Kartoffelplätzchen mit Matjessalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelplätzchen mit Matjessalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
¼
1
1
kleiner säuerlicher Apfel
1
1 EL
1 EL
gehackte Dillspitzen
60 g
Für die Kartoffelpuffer
700 g
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
3
1 EL
weiche Butter
4 EL
Butterschmalz zum Braten
Für die Sauce
150 g
2 EL
gehackte Dillspitzen
2 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Matjes abtropfen lassen und fein hacken. Gurke Zwiebel und Apfel schälen. Gurke und Apfel halbieren, Kerne entfernen und mit den Zwiebeln fein würfeln. Essiggurken abtropfen lassen, ebenfalls fein würfeln. Mit Matjes, Senf, saure Sahne und gehackte Dillspitzen mischen.
2.
Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Min. garen, abgießen, etwas auskühlen lassen, dann durch eine Kartoffelpresse in eine Rührschüssel drücken und Stärke, Eigelbe, Butter, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat einrühren.
3.
Auf bemehlter Arbeitsfläche den Teig zu einer Rolle formen und ca. 2 cm dicke Scheiben abschneiden.
4.
In heißem Butterfett dann auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze je ca. 3-4 Min. fertig backen.
5.
Für die Joghurtsauce alle Zutaten miteinander verrühren, abschmecken.
6.
Kartoffelpuffer und Mattestatar mit der Joghurtsauce auf Teller anrichten und mit Apfelscheiben, Brunnenkresse und Dill garniert servieren.