Clever naschen

Knusprige Schokopralinen

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Knusprige Schokopralinen

Knusprige Schokopralinen - Schokoladig, kross und super lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
50
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Sekundäre Pflanzenstoffe, unter anderem die Flavonoide aus der Zartbitterschokolade, bringen den Blutdruck ins Gleichgewicht und sind damit gut für's Herz. Die ebenfalls in der Schokolade enthaltenen Catechine haben einen positiven Einfluss auf den Blutzuckerspiegel. 

Mischen Sie bei Belieben statt einer Müslimischung verschiedene gehackte Nüsse oder Kerne und geben diese zur Masse. So haben Sie mehr Abwechslung und ein Extra an gesunden, ungesättigten Fetten in Ihren Schokopralinen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien50 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1,8 g(7 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium113 mg(3 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
30
Zutaten
200 g Zartbitterschokolade
40 g Müsliflockenmischung
100 g Flakes aus Dinkel
25 g Kirschen (getrocknet, ungezuckert)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterschokoladeDinkelKirsche
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleine Schüssel, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 große Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Einen Topf mit Wasser füllen, aufkochen lassen und dann den Herd auf niedrigste Stufe schalten.

2.

Die Zartbitterschokolade fein hacken und etwa zwei Drittel davon in eine Schüssel geben. Die Schüssel in den Topf geben und die Kuvertüre im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Gelegentlich umrühren.

3.

Sobald die Schokolade ganz geschmolzen ist, die Schüssel vom Herd nehmen und die restliche Schokolade hinzugeben und langsam unterrühren, bis alles geschmolzen ist.

4.

In einer großen Schüssel die Müsli-Mischung, die Dinkelflakes, getrockneten Kirschen und die geschmolzene Schokolade sorgfältig vermengen, so dass alles von Schokolade überzogen ist.

5.

Mit zwei Teelöffeln etwa 30 Schokopralinen formen und auf Backpapier legen. Dann ca. 2–3 Stunden in einer kühlen Umgebung trocknen lassen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite