Lachs auf Rührei und Salatbett mit Cocktailsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs auf Rührei und Salatbett mit Cocktailsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
12 min
Zubereitung
fertig in 37 min
Fertig
Kalorien:
644
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien644 kcal(31 %)
Protein33 g(34 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D6,8 μg(34 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K85,4 μg(142 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin18,1 mg(151 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin20,7 μg(46 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium867 mg(22 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren21,6 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin386 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Lachsfilets ohne Haut, à ca. 140 g
1 Zweig
4 Zweige
2 EL
flüssige Butter
weißer Pfeffer aus der Mühle
6 EL
3 EL
1 Prise
20 ml
1
150 g
4
1 EL
½ TL
rosa Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirschtomateMayonnaiseKetchupButterButterThymian

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Fischfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Zweigen zupfen und den Rosmarin hacken. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform setzen. Mit der Butter bepinseln und mit den Kräutern bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten garen.
2.
In der Zwischenzeit aus Mayonnaise, Ketchup, Cayenne und Cognac eine Cocktailsauce anrühren. Den Kopfsalat zerpflücken und waschen. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Eier verquirlen und in einer Pfanne in der heißen Butter zu Rühreiern braten. Den Lachs auf einem Bett aus Salat, Rühreiern und Tomaten anrichten, mit dem rosa Pfeffer garnieren und die Cocktailsauce dazu reichen.