Empfohlen von IN FORM

Nudel-Spitzkohlauflauf

3
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Nudel-Spitzkohlauflauf

Nudel-Spitzkohlauflauf - Der Gemüsegenuss für ein starkes Immunsystem!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
582
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Der Spitzkohl unterstützt unsere Abwehrkräfte, da er reich an Zink ist. Zudem sind viele wertvolle Stoffe enthalten, wie Bioflavonoide, Chlorophyll, Indole und Phenole. Diese sekundären Pflanzenstoffe verhindern Zellschäden, indem sie freie Radikale unwirksam machen. Wir bleiben so jung und fit da Alterungsprozesse verlangsamt werden.

Sind Sie auf der Suche nach weiteren Rezepten mit dem gesunden Spitzkohl? Dann schauen Sie mal bei unserem Kochbuch zu dem leckeren Gemüse vorbei. Um den vegetarischen Nudel-Spitzkohlauflauf mit etwas pflanzlichem Protein zu pimpen, können Sie etwa 150 Gramm tiefgekühlte Erbsen zusammen mit dem Kohl und den Möhren garen und anschließend überbacken.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien582 kcal(28 %)
Protein22 g(22 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,6 g(55 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K11,9 μg(20 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium642 mg(16 %)
Calcium196 mg(20 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod71 μg(36 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Vollkornnudeln (Farfalle)
Jodsalz mit Fluorid
2 Möhren
500 g Spitzkohl (etwa 1/4 Spitzkohl)
4 EL Olivenöl
150 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
100 g geriebener Mozzarella
2 Stiele Basilikum zum Garnieren
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 beschichtete Pfanne, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Vollkornnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen. 

2.

Inzwischen Möhren schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Spitzkohl putzen, klein schneiden und in einem Sieb waschen.

3.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Spitzkohl und Möhren darin anbraten. Mit Brühe ablöschen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze garen lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Gelegentlich umrühren.

4.

Farfalle mit Gemüse mischen und in einer Auflaufform verteilen. Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 15–20 Minuten gratinieren. Mit Basilikum garnieren.