Gut für's Herz

Petersilien-Oliven

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Petersilien-Oliven

Petersilien-Oliven - Lecker mariniert passen die Oliven einfach immer!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
228
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Gut, wenn Petersilien-Oliven auf Ihrem Speiseplan stehen, denn die darin enthaltenen ungesättigten Fettsäuren halten Herz und Gefäße gesund und wirken positiv auf den Blutdruck. Ätherische Öle aus der Petersilie helfen bei Magenproblemen und einem unruhigen Darm.

Einfach großartig, wie vielseitig die Petersilien-Oliven sind! Sie schmecken als würzige Beilage zu fast allem, aber am besten passen sie auf einen reich gedeckten Tisch mit vielfältigen Tapas. Auch zum Grillbuffet sind die marinierten Früchte immer wieder eine gute Idee.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien228 kcal(11 %)
Protein2 g(2 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Kalorien228 kcal(11 %)
Protein2 g(2 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium98 mg(2 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
1 TL
1 Prise
gemahlene Fenchelsamen
1 EL
gehackte Kräuter gemischt (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)
4 EL
400 g
grüne Olive (entsteint)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Mörser, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Die Zitrone gut waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. 

2.

Die Senfsamen mit Mörser fein zerdücken, zusammen mit dem Fenchel zum Knoblauch geben. Knoblauchmischung mit gehackten Kräutern, Olivenöl, Oliven und Meersalz vermengen und mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.