EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip

und knackigen Sprossen
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pita-Ecken mit Erbsen-Dip

Pita-Ecken mit Erbsen-Dip - Frische Version des syrischen Klassikers

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
155
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Schwefelstoffe des Knoblauchs geben dem Snack sein unwiderstehlich würziges Aroma und versorgen gleichzeitig die körpereigene Abwehr mit "Munition". Wie auch die Ballaststoffe aus den Erbsen fördern sie außerdem die Verdauung.

Die Mini-Fladenbrote aus der Packung sind leckere Alleskönner. Wer sie im Vorratsschrank hat, ist perfekt gerüstet für alle kulinarischen Fälle: Ob zum Brunch, als Vorspeise, als Snack für zwischendurch oder als leichtes Mittagessen mit knackigen Blattsalat, ob unterwegs oder bei der Arbeit – Pita-Brote passen immer!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien155 kcal(7 %)
Protein6 g(6 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium193 mg(5 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
8
Zutaten
3
2 EL
4
350 g
Erbsen (tiefgekühlt)
2 Stiele
1 TL
3 EL
½
schwarzer Pfeffer
1 kleine Handvoll
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseOlivenölMinzeKnoblauchzeheSalzKoriandersamen
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Backblech, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 feines Sieb, 1 Mörser, 1 Pinsel, 1 Küchentuch, 1 Zitronenpresse, 1 Küchenmaschine

Zubereitungsschritte

1.
Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 1

1 Knoblauchzehe schälen und mit der flachen Seite eines Messers fein zerdrücken. Mit dem Olivenöl mischen und 10 Minuten ziehen lassen.

2.
Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 2

Pita-Brote auf ein Backblech legen und auf einer Seite mit dem Knoblauchöl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Einschubleiste 8-12 Minuten backen.

3.
Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 3

Inzwischen die Erbsen 4 Minuten in kochendem Salzwasser garen. In einem Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

4.
Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 4

Restlichen Knoblauch schälen. Minze waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen. Koriandersamen mit einem Messerrücken etwas zerdrücken.

5.
Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 5

Knoblauch, Minze und Koriander in der Küchenmaschine oder in einem Blitzhacker grob hacken.

6.
Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 6

Erbsen und Tahini-Paste dazugeben. Zitrone auspressen, den Saft zufügen und alles glattmixen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsensprossen abspülen und gut abtropfen lassen.

7.
Pita-Ecken mit Erbsen-Dip Zubereitung Schritt 7

Pita-Brote aus dem Backofen nehmen, in Dreiecke schneiden und in einen Brotkorb geben. Erbsen-Dip mit den Sprossen garnieren und mit den Pita-Ecken servieren.