Quesadillas

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quesadillas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
1004
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.004 kcal(48 %)
Protein12 g(12 %)
Fett77 g(66 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,9 g(46 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E18,2 mg(152 %)
Vitamin K79,5 μg(133 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium1.409 mg(35 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren24,5 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin119 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Für die Tortillas
150 g Maismehl
150 g Weizenmehl
1 Prise Salz
4 EL Sonnenblumenöl
100 ml Wasser
Für die Füllung
500 g Fleischtomate
2 frische scharfe Chilischoten
½ Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Öl
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Guacamole
1 kleine Zwiebel
3 frische scharfe Chilischoten
3 reife Avocados
2 Limetten
1 Bund frischer Koriander
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Ausserdem
200 g Mayonnaise (Glas)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Guacamole Zwiebel schälen und fein hacken. Chilischoten waschen, längs aufschlitzen, entkernen und winzigklein würfeln. Avocados schälen, längs halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Limetten halbieren und auspressen. Koriander waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken. Avocados mit dem Saft und dem Koriander in den Mixer geben und pürieren. Avocadopüree mit der Zwiebel und den Chilistückchen mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Korianderblättchen garnieren.
2.
Für die Tortillas Maismehl und Mehl mit Salz, Öl und Wasser mischen und zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen.
3.
Den vorbereiteten Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten, in 8 Stücke teilen und mit einem Nudelholz kreisförmig (ca. 25 cm ?) dünn ausrollen, von jeder Seite ca. 1 Min. in einer Pfanne ohne Fett braten, bis sich dunkelbraune Flecken zeigen. Sobald sich der Teig aufbläht, diesen mit einem Pfannenheber wieder nach unten drücken, fertige Tortillas dann warm stellen.
4.
Für die Füllung Tomaten überbrühen, häuten, und klein schneiden. Chilis waschen, halbieren, entkernen und fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Frühlingszwiebeln, Tomaten und Chilistücke darin andünsten, Knoblauch schälen und dazupressen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Min. köcheln lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Auf je 4 Tortillas die Füllung verteilen und mit den restlichen Tortillas bedecken, nach Belieben in Dreiecke schneiden und mit der Guacamole und Mayonnaise servieren.