Besonders eiweißreich

Skyr-Dessert

5
Durchschnitt: 5 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Skyr-Dessert

Skyr-Dessert - Unwiderstehlicher Proteingenuss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
359
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die im Skyr-Dessert enthaltenen Nüsse und Kerne sind reich an gesunden Fetten, die Herz und Gefäßen guttun. Zusätzlich liefern sie, wie auch die Quarkalternative, wertvolles Protein, das dem Körper als Baustoff dient.

Pflanzlichen Skyr auf Sojabasis erhalten Sie in gut sortierten Supermärkten und Bioläden. Wer keinen bekommt, kann ihn auch durch die Kuhmilchvariante ersetzen. Wer das Skyr-Dessert vegan zubereiten möchte, ersetzt den Honig durch Ahornsirup.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien359 kcal(17 %)
Protein24 g(24 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium301 mg(8 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g Kokoschips
30 g Haselnusskerne
30 g Kürbiskerne
30 g Sonnenblumenkerne
30 g Erdnusskern
20 g Mandelblättchen
1 Vanilleschote
500 g Skyr auf Sojabasis
2 TL flüssiger Honig
1 Msp. Kardamompulver
100 ml pflanzlicher Sahneersatz zum Aufschlagen
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Kokoschips, Haselnüsse, Kürbis- und Sonnenblumenkerne, Erdnüsse und Mandeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 140 °C; Gas: Stufe 1–2) in ca. 10 Minuten goldbraun rösten.

2.

Vanilleschote längs halbieren und Mark mit einem Messer herauskratzen. Skyr mit Honig, Vanille und Kardamom glatt rühren. Schlagcreme halbsteif schlagen und unter die Creme heben.

3.

Nüsse und Kerne aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen; dann grob hacken. Vanillecreme auf Schälchen verteilen und Skyr-Dessert mit Nussmix bestreut genießen.

Bild des Benutzers Schnuggi24
Habe das Dessert am Wochenende für die Familie gemacht und es ist total gut angekommen, ich kann es nur empfehlen!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite