Veganes Gemüse aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Veganes Gemüse aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
253
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien253 kcal(12 %)
Protein12 g(12 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K305,7 μg(510 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C163 mg(172 %)
Kalium919 mg(23 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure251 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Zuckerschoten
8 Frühlingszwiebeln
500 g Brokkoliröschen
2 Knoblauchzehen
2 cm frischer Ingwer
1 rote Chilischote
50 g Cashewkerne
2 EL Pflanzenöl
75 ml Reiswein
120 ml Gemüsebrühe
3 EL helle Sojasauce
1 TL Speisestärke
2 Handvoll junger Spinat
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zuckerschoten, die Frühlingszwiebeln und den Brokkoli abbrausen, putzen und gut abtropfen lassen. Die Zuckerschoten schräg halbieren oder dritteln. Den Brokkoli in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls schräg in Stücke schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken.
2.
Die Cashewkerne im Wok anrösten und wieder herausnehmen. Das Öl in den Wok geben und darin den Knoblauch mit dem Ingwer und Chili anschwitzen. Den Brokkoli und die Zuckerschoten untermischen und unter Rühren 2-3 Minuten braten. Die Frühlingszwiebeln etwa 2 Minuten mitbraten, dann mit dem Reiswein und der Brühe ablöschen. Etwa 2 Minuten alles mit leichtem Biss garen. 2 EL Sojasauce mit der Stärke anrühren, unter Rühren unter das Wokgemüse mischen und leicht binden lassen. Den Spinat waschen, putzen und trocken schleudern. Unter das Gemüse mengen und mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken und mit den Cashewkernen bestreut servieren.