Vegetarisch snacken

Wraps mit Feta-Gemüsefüllung

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Wraps mit Feta-Gemüsefüllung

Wraps mit Feta-Gemüsefüllung - Eine köstliche Wrap-Variante mit griechischer Füllung!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
269
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Feta liefert uns eine Extraportion Zink. Diesen Mineralstoff benötigen wir für schöne Haare und Nägel. Zusätzlich ist Vitamin A enthalten, dass nicht nur unserer Haut gut tut, sondern auch wichtiger Bestandteil des Sehprozesses ist. Das Öl aus den Oliven hilft, das fettlösliche Vitamin aufzunehmen.

Zu den Wraps passt eine griechischer Tsatsiki-Dip. Es ist auch möglich, zusätzlich einige Blätter Rucola mit in die Wraps einzuarbeiten. Probieren Sie als Variante Ziegenfrischkäse anstelle des Fetas.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien269 kcal(13 %)
Protein13 g(13 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K6,9 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure44,5 μg(15 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium363 mg(9 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin35 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
schwarze, entsteinte Oliven
3
grüne, milde Peperoni (Glas)
3
1
80 g
Salatgurke (1 Stück)
200 g
1 EL
2 EL
4
Vollkorn-Tortillafladen (à ca. 22 cm Durchmesser)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FetaSalatgurkeOliveOlivenölZitronensaftPeperoni

Zubereitungsschritte

1.

Oliven und Peperoni abtropfen lassen und klein schneiden. Tomaten und Paprika waschen, putzen, vierteln, von den Kernen befreien und in Würfel schneiden. Gurke putzen, waschen, ebenfalls entkernen und klein würfeln. Feta zerbröseln und mit Gemüse, Zitronensaft und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Tortillafladen nach Packungsanleitung leicht erwärmen, Gemüse-Feta-Mischung darauf verteilen, dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Die gegenüberliegenden Seiten leicht zur Mitte einschlagen und die Wraps aufrollen. Mittig halbieren und auf 4 Tellern angerichtet servieren.