Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Figurbewusst genießen

Bunte Gemüsesuppe mit Hirse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunte Gemüsesuppe mit Hirse

Bunte Gemüsesuppe mit Hirse - Leckere Suppe mit Fleischeinlage!

Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
290
kcal
Brennwert
Drucken
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Blumenkohl und Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Kohlrabi und Zwiebel schälen und wür­feln.

2.

Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Topf erhitzen. Hähnchenbrustfilets darin ringsum braun anbraten. Hähnchenbrustfilets herausnehmen. Zwiebelwürfel ins Bratfett geben und glasig dünsten. Kümmel und Anissamen dabei einstreuen. Hirse zufügen und Gemüsebrühe angie­ßen. Etwa 30 Minuten garen.

3.

Nach 20 Minuten Gemüse und Hähnchenbrust in die Brühe geben und alles leise sie­dend garen. Tomaten waschen, Blütenansatz heraus­schneiden und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Diese zum Schluß in die Suppe geben.

4.

Hähnchenbrustfilets herausnehmen und in Scheiben schneiden. Auf Suppenteller verteilen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, in die Suppenteller füllen und mit Kerbelblättchen bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Blumenkohl geschickt putzen und in Röschen teilen
Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Die Hirse punktet mit Mineralstoffen, wie Magnesium und Eisen. Wir benötigen dies für eine gesunde Blutbildung und gut funktionierende Nerven. Diese Gemüsesuppe beinhaltet auch Hähnchenbrust, welche uns Protein für starke Muskeln liefert. 

So machen Sie das Rezept noch smarter

Nutzen sie die Gemüsesuppe, um Gemüsereste aufzubrauchen. Sie haben noch ein Paprika, Zucchini oder Ähnliches im Kühlschrank? Schneiden Sie diese in mundgerechte Stücke und garen diese je nach Gemüse für 5–10 Minuten mit.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien290 kcal(14 %)
Protein26 g(27 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,3 g(41 %)
1 Portion
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K198,8 μg(331 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,7 mg(123 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure232 μg(77 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C276 mg(291 %)
Kalium1.422 mg(36 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure313 mg
Cholesterin31 mg
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar