Currysuppe mit Gemüse und Knuspertofu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Currysuppe mit Gemüse und Knuspertofu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
424
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien424 kcal(20 %)
Protein23 g(23 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E15,3 mg(128 %)
Vitamin K146,2 μg(244 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium643 mg(16 %)
Calcium307 mg(31 %)
Magnesium148 mg(49 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für den Tofu
500 g Tofu
Salz
4 EL Kokosraspel
2 EL Pflanzenöl
Koriandergrün zum Garnieren
Für das Curry
500 g Chinakohl
2 EL Pflanzenöl
1 EL Currypulver
200 ml Möhrensaft
200 ml Kokosmilch
Salz
1 TL Limettensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotten, den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Aubergine waschen, Enden abschneiden und würfeln. Die Paprika waschen, putzen und in Spalten oder kleine Stücke schneiden. Den Chinakohl waschen, den Strunk ausschneiden und in 1 cm breite Streifen schneiden.
2.
Das Öl im Wok erhitzen und die Schalotten, den Ingwer und Knoblauch darin anschwitzen. Die Aubergine und Paprika dazu geben und kurz mitbraten. Den Chinakohl dazu geben und 1-2 Minuten mitbraten. Das Currypulver darüber streuen und den Möhrensaft mit der Kokosmilch angießen. Zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.
3.
In der Zwischenzeit den Tofu würfeln und salzen. In den Kokosraspeln wälzen und im heißen Öl in einer Pfanne rundherum goldbraun braten.
4.
Das Curry mit Salz und Limettensaft abschmecken und mit dem Tofu bestreut anrichten. Mit Koriandergrün garniert servieren.