Fisch-Lollis mit Frischkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch-Lollis mit Frischkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 19 h 5 min
Fertig
Kalorien:
528
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien528 kcal(25 %)
Protein19 g(19 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K18,3 μg(31 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium453 mg(11 %)
Calcium174 mg(17 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren16,1 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin197 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
8
Zutaten
2
Welsfilets à ca. 200 g, ohne Haut
100 g
100 g
100 g
Pökelsalz (beim Fleischer erfragen)
30 ml
1 Handvoll
glatte Petersilie
425 ml
3
250 g
3 EL
Butter zum Braten
300 g
50 g
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
gehackter Dill
300 g
griechischer Joghurt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchJoghurtMehlZuckerSalzSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Am Vortag den Wels waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Zucker, Salz und Pökelsalz vermischen. Die Fischfilets nebeneinander in eine große Auflaufform legen und mit der Salzmischung bedecken. Ca. 16 Stunden beizen und dabei nach der Hälfte der Zeit wenden. Die Salzmischung abwaschen und die Fischfilets mit dem Olivenöl einreiben.
2.
Die Petersilie ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser tauchen. In Eiswasser abschrecken. Danach abtropfen lassen. 75 ml Wasser dazugeben und mit einem Stabmixer pürieren. Mit Milch, Eiern, 2 Prisen Salz und Mehl verquirlen. 20 Minuten ausquellen lassen.
3.
Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und eine kleine Kelle Teig darin verlaufen lassen. Von jeder Seite 1–2 Minuten zu einem Crêpe backen. Wiederholen, bis der Teig verbraucht ist. Den Frischkäse mit der Sahne glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Dill in die Frischkäsecreme rühren.
4.
Den Wels in dünne Scheiben scheiden. Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten, einen Crêpe auf die Folie legen und mit Frischkäsecreme bestreichen. Mit Fischscheiben belegen und mithilfe der Folie über die Füllung stramm einrollen. Wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind und die entstandenen Rollen bis zum Servieren, jedoch mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
5.
Kurz vor dem Servieren aus der Folie wickeln, in Scheiben schneiden und vorsichtig auf Holzspieße stecken. Den restlichen Dill mit dem Joghurt verrühren und zu den Fisch-Lollis reichen.