Anti-Aging auf dem Teller

Fruchtiger Kohlsalat mit Blaubeeren

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Fruchtiger Kohlsalat mit Blaubeeren

Fruchtiger Kohlsalat mit Blaubeeren - Lilafarbener Genuss: Sieht toll aus und schmeckt auch so!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
83 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
119
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rotkohl und Heidelbeeren sind nicht nur optisch eine gelungene Kombination, sondern auch im gesundheitlichen Sinn: Beide enthalten den Pflanzenfarbstoff Anthocyan, welcher zellschützend wirkt, die Entstehung von Krebserkrankungen vorbeugen und bereits bestehende Zellschäden reduzieren kann.

Keine Lust auf Blaubeeren? Frische Himbeeren machen sich mit ihrer milden Süße ebenfalls gut im Salat. Basilikumblätter bringen mit ihrer grünen Farbe eine optische Abwechslung auf den Teller.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien119 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K43,3 μg(72 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium439 mg(11 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Rotkohl (0.25 Rotkohl)
Salz
1 säuerlicher Apfel
250 g Blaubeeren
2 EL Apfelessig
2 EL Zitronensaft
4 EL Apfelsaft
1 EL Ahornsirup
Pfeffer
1 EL Rapsöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kohl waschen, vom Strunk befreien, Kohl fein hobeln, mit 1 TL Salz mischen und gut vermengen. 15–20 Minuten ziehen lassen und immer wieder durchmischen.

2.

Inzwischen Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

3.

Beeren vorsichtig waschen und trocken tupfen.

4.

Für die Vinaigrette Essig, Zitronensaft, Apfelsaft, Ahornsirup, Pfeffer und Öl verrühren.

5.

Rotkohl mit Vinaigrette, Apfel und Beeren mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend in 4 Gläser füllen.

Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog