Vegetarisch abnehmen

Gazpacho mit Basilikum

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gazpacho mit Basilikum

Gazpacho mit Basilikum - Frische Abkühlung bei sommerlichen Top-Temperaturen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
140
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit dieser Gazpacho macht Rohkost richtig Spaß! Die Salatgurke gibt der spanischen Gemüsesuppe nicht nur besondere Frische, sondern punktet auch mit einem sehr hohen Wasseranteil, der die Haut von innen aufpolstert und zum Strahlen bringt. Das reichlich enthaltene Kalium ist für den Flüssigkeitshaushalt des Körpers unserlässlich und hilft den Nerven bei der Reizweiterleitung, was einer gesunden Herzfunktion sowie der allgemeinen Muskelkontraktion zugute kommt. 

Die Gazpacho mit Basilikum kann entweder als erfrischende Vorspeise serviert werden oder auch als sommerliche Hauptspeise; hierbei passt eine Scheibe Vollkorn-Baguette als Sättigungsbeilage super dazu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien140 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0,9 g(4 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Kalorien116 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
(1 Portion)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K28,3 μg(47 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C148 mg(156 %)
Kalium680 mg(17 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Scheibe
400 g
1
1
200 g
Salatgurke (0,5 Salatgurke)
2
2 TL
200 ml
2 EL
1 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
gehacktes Basilikum
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schale, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Für die Suppe das Toastbrot in Wasser einweichen. Die Tomaten über Kreuz einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, entkernen und klein hacken. Die Paprikaschoten putzen und fein würfeln. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

2.

Das eingeweichte Brot mit den Tomaten, Knoblauch, den Paprika- und Gurkenwürfeln, sowie dem Tomatenmark und Tomatensaft pürieren. Die Suppe mit Olivenöl, Essig, Honig, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Für 1–2 Stunden in den Kühlschrank stellen. In Schälchen angerichtet und mit Basilikum bestreut servieren.