EatSmarter Exklusiv-Rezept

Geeiste Melonen-Gurken-Suppe

mit Krabben
4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Geeiste Melonen-Gurken-Suppe

Geeiste Melonen-Gurken-Suppe - Eiskalt und trotzdem feurig - eine gelungene Komposition

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
171
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kefir verleiht der Suppe eine angenehme Säure, und seine Milchsäurebakterien beeinflussen unser Darmmilieu positiv. Honigmelone und Frühlingszwiebeln liefern viel Beta-Carotin, die Vorstufe des Vitamin A. Das ist besonders wichtig für gutes Sehvermögen in der Nacht.

Diese kalorienarme Suppe eignet sich sehr gut als Suppe vor einem gehaltvollen Hauptgang, denn sie ist leicht und liegt garantiert nicht schwer im Magen. Wer´s softer mag, lässt den roten Pfeffer weg.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien171 kcal(8 %)
Protein15 g(15 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium1.004 mg(25 %)
Calcium266 mg(27 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure119 mg
Cholesterin73 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K32,3 μg(54 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium649 mg(16 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod51 μg(26 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin49 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
700 g
1 kg
Melone (Galia)
3
½ Bund
1
500 ml
1
½ Bund
180 g
Nordseekrabben (geschält)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Sparschäler, 1 Esslöffel, 1 Kugelausstecher, 1 Stabmixer, 1 hohes Gefäß

Zubereitungsschritte

1.
Geeiste Melonen-Gurken-Suppe Zubereitung Schritt 1

Gurken waschen, schälen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel entfernen. Gurken in grobe Stücke schneiden.

2.
Geeiste Melonen-Gurken-Suppe Zubereitung Schritt 2

Melone halbieren und entkernen.

3.
Geeiste Melonen-Gurken-Suppe Zubereitung Schritt 3

Die Hälfte des Fruchtfleisches mit einem Kugelausstecher zu Kugeln ausstechen und zugedeckt kalt stellen. Restliches Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen.

4.
Geeiste Melonen-Gurken-Suppe Zubereitung Schritt 4

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden.

5.
Geeiste Melonen-Gurken-Suppe Zubereitung Schritt 5

Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter grob hacken. Zitrone auspressen.

6.
Geeiste Melonen-Gurken-Suppe Zubereitung Schritt 6

Gurkenstücke, Zwiebeln, ausgekratztes Melonenfleisch und Koriander zusammen mit 2 EL Zitronensaft, Kefir, Salz und Pfeffer mit einem Stabmixer fein pürieren.

7.
Geeiste Melonen-Gurken-Suppe Zubereitung Schritt 7

Pfefferschote längs halbieren, entkernen, waschen und sehr fein würfeln. Die Würfel in die Suppe geben.

8.
Geeiste Melonen-Gurken-Suppe Zubereitung Schritt 8

Die Suppe ca. 45 Minuten unter mehrmaligem Rühren im Gefrierfach leicht anfrieren. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in 2 cm lange Stückchen schneiden. Zum Servieren die Suppe in geeiste Schüsseln geben. Krabbenfleisch, Melonenkugeln und Schnittlauch über die Suppe streuen.

 
Der "Knaller" an heißen Sommertagen!
 
Wohin mit den nach Rezept unter 1. Schritt vorbereiteten 700 Gramm Gurkenstücke ??? EAT SMARTER sagt: Danke für die Frage. Die Gurkenstücke werden mit püriert. Wir haben das Rezept entsprechend geändert.
 
Das hört sich total lecker an, will ich unbedingt diesen Sommer noch ausprobieren. Aber bei den Temperaturen fröstelt mich der Gedanke an eine leicht angefrorene Suppe :-) Aber noch hab ich die Hoffnung nicht aufgegeben!! Melone und Gurke zusammen - darauf bin ich echt gespannt. Aber eine Freundin hat mir mal von einem Wassermelone-Gurken-Salat erzählt, der auch super da, von daher freu ich mich schon auf die Kombi.