Grießauflauf mit Karamell und Aprikosen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grießauflauf mit Karamell und Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
903
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien903 kcal(43 %)
Protein20 g(20 %)
Fett60 g(52 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E9,2 mg(77 %)
Vitamin K15,7 μg(26 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin35,6 μg(79 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium976 mg(24 %)
Calcium230 mg(23 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren28,2 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin298 mg
Zucker gesamt40 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Fett für die Form
50 g
700 g
Aprikosen Dose, abgetropft
2 EL
75 g
gehackte Haselnüsse
60 g
250 ml
2
Prisen Salz
115 g
4
Eier getrennt
40 g
250 ml
25 g
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseMilchSchlagsahneGrießHaselnussZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Eine Auflaufform einfetten. Zwieback mit einer Teigrolle fein zerbröseln, 1 EL abnehmen und die Form damit ausstreuen.
3.
Aprikosen abgießen, Saft dabei auffangen. Fünf Aprikosenhälften beiseite legen, die übrigen mit der Schnittfläche nach unten auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Mit Zitronensaft beträufeln, mit der Hälfte der gehackten Nüsse, den restlichen Zwiebackbröseln und 2 TL Zucker bestreuen.
4.
Milch, 1 Prise Salz und 250 ml Aprikosensaft aufkochen. Grieß einrieseln und unter Rühren bei sehr schwacher Hitze 15 Minuten quellen lassen.
5.
Inzwischen die Eigelbe und Butter schaumig rühren. Restlichen Zucker in die Mitte eines schweren Topfes häufen, erhitzen. Wenn der Zucker anfängt, goldgelb zu karamellisieren, die Sahne zugießen und dabei ständig rühren, bis der Karamell sich ganz verflüssigt hat. Nach und nach die Karamellsahne unter die Eigelbmasse schlagen. Die übrigen gehackten Nüsse zufügen, alles unter den noch warmen Grießbrei rühren.
6.
Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen, unter den Grieß heben. Den Grießteig auf die Aprikosen füllen, glattstreichen. Die beiseite gelegten Aprikosenhälften längs vierteln und auf dem Grieß verteilen. Mit den Haselnussblättchen bestreuen.
7.
Den Auftaut in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 30 Minuten backen. Mit Puderzucker bestaubt sofort servieren.