Besonders eiweißreich

Hackbällchen in Tomaten-Knoblauch-Sauce auf Bohnen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hackbällchen in Tomaten-Knoblauch-Sauce auf Bohnen

Hackbällchen in Tomaten-Knoblauch-Sauce auf Bohnen - Klassiker mit Pfiff

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
462
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Weiße Bohnen sowie das Rinderhackfleisch bieten viel Eisen. Dieses Spurenelement wird für die Blutbildung benötigt und gewährleistet den Sauerstofftransport zu den Zellen. Darüber hinaus versorgen uns diese beiden Zutaten mit reichlich hochwertigem Eiweiß.

Die weißen Bohnen können Sie nach Belieben durch andere Hülsenfrüchte austauschen – gut geeignet sind Kichererbsen und Kidneybohnen. Von den Hackbällchen in Tomaten-Knoblauch-Sauce auf Bohnen ist etwas übrig geblieben? Kein Problem: Reste können Sie ganz einfach einfrieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein35 g(36 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K17,4 μg(29 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,3 mg(136 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.115 mg(28 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure216 mg
Cholesterin130 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stiele Petersilie
2 Stiele Minze
500 g Rinderhackfleisch
3 EL Vollkorn-Semmelbrösel (à 10 g)
1 Ei
Salz
Pfeffer
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark (à 15 g)
3 Zweige Thymian
300 ml Gemüsebrühe
600 g stückige Tomaten (Dose)
200 g weiße Bohnen (Dose; Abtropfgewicht)
1 Lorbeerblatt

Zubereitungsschritte

1.

Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen fein hacken. Mit Hackfleisch, Semmelbröseln, Ei, Salz, Pfeffer und Paprika gut verkneten und 12 Bällchen formen.

2.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Tomatenmark zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Nebenher Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen, Hälfte zur Seite legen.

3.

150 ml Brühe in die Pfanne geben, Tomaten, eine Hälfte des Thymians, Salz sowie Pfeffer unterrühren und etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

4.

Bällchen in die Sauce legen und halb zugedeckt 30 Minuten bei kleiner Hitze garen, zwischendurch rühren, bei Bedarf Wasser ergänzen.

5.

Inzwischen Bohnen abgießen, abspülen, mit restlicher Brühe und Lorbeerblatt in einen Topf geben, aufkochen und 10 Minuten bei kleiner Hitze einköcheln lassen. Dann Lorbeerblatt entfernen. Restlichen Thymian zugeben, salzen und pfeffern.

6.

Hackbällchen mit der Sauce auf den Bohnen anrichten.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite