Low Carb ohne Fleisch

Halloumi-Gemüse-Spieße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Halloumi-Gemüse-Spieße

Halloumi-Gemüse-Spieße - Vegetarisch grillen leicht gemacht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
319
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Paprikaschoten punkten mit sehkraftstärkendem Vitamin A, was gleichzeitig für gesunde und schöne Haut sorgt. Ebenfalls enthaltenes Vitamin C unterstützt zudem die Abwehrkräfte.

Die Halloumi-Gemüse-Spieße passen zu jedem Grillbuffet – ob als Beilage oder als vegetarische Hauptkomponente. Passend dazu können Sie beispielsweise einen bunten Kartoffelsalat servieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien319 kcal(15 %)
Protein17 g(17 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Kalorien319 kcal(15 %)
Protein17 g(17 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
(1 Portion)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K25,1 μg(42 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C131 mg(138 %)
Kalium415 mg(10 %)
Calcium724 mg(72 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin42 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Halloumi
1 Zucchini
2 rote Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
4 Lorbeerblätter
1 TL frisch gehackter Oregano
1 TL frisch gehackter Thymian
4 EL Olivenöl
1 durchgepresste Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HalloumiOlivenölOreganoThymianZucchiniZwiebel
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grill, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 4 Grillspieße aus Metall

Zubereitungsschritte

1.

Den Käse in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, vom Stielansatz befreien und in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Paprikaschoten waschen, vom Kerngehäuse befreien und in mundgerechte Würfel schneiden.

2.

Die Zutaten abwechselnd auf die Spieße stecken, nach Belieben mit einem Lorbeerblatt dazwischen.

3.

Die Kräuter mit dem Öl, dem Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren und die Spieße damit einstreichen. Kurz ziehen lassen.

4.

Den Holzkohlegrill vorbereiten oder den Grill im Backofen vorheizen.

5.

Die Spieße auf den Rost (mit Backblech darunter) legen und unter öfterem Wenden in 10–15 Minuten goldbraun grillen lassen.