Klassiker in Low Carb

Konjak-Pasta mit Beeren

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Konjak-Pasta mit Beeren

Konjak-Pasta mit Beeren - Low-Carb-Leckerbissen mit reichlich Vitalstoffen. Foto: Marieke Dammann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Nicht nur für Low-Carb-Fans ein Hit: Konjak-Nudeln besitzen kaum Kohlenhydrate oder Fett, dafür eine Menge verdauungsfördernde Ballaststoffe.

Wenn die Erdbeer-Saison vorbei ist, können Sie diese auch durch anderes Obst ersetzen, zum Beispiel Mangowürfel oder aufgetaute TK-Himbeeren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein8 g(8 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K73,3 μg(122 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium703 mg(18 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Bio-Limette
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
200 g Staudensellerie (3 Stange)
2 EL Rapsöl
100 ml Gemüsebrühe
200 ml Mandelcuisine oder Sojacreme
30 g Pinienkerne (2 EL)
75 g Erdbeeren (5 Erdbeeren)
10 g Petersilie (0.5 Bund)
Salz
Pfeffer
400 g Konjaknudeln (Spaghetti)

Zubereitungsschritte

1.

Limette heiß abspülen, trocken tupfen und etwas Schale fein abreiben. Limette halbieren und Saft auspressen.

2.

Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Staudensellerie putzen, evtl. entfädeln, waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Selleriegrün grob hacken.

3.

Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Chili, Sellerie und Selleriegrün zugeben und 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Brühe ablöschen. Mandelcuisine zugießen, aufkochen und alles 5–6 Minuten offen köcheln lassen.

4.

Inzwischen Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten. Erdbeeren putzen, waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

5.

Petersilie zur Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer, Limettenschale und -saft abschmecken. Konjak-Spaghetti gründlich abspülen und in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen. Abgießen, zur Kräuter-Limetten-Sauce geben und gut untermischen. Auf Teller geben, mit Pinienkernen und Erdbeeren garnieren.

 
Schmeckt wirklich unfassbar lecker!
Bild des Benutzers Schnuggi24
Die Petersilie kann man doch bestimmt auch weglassen oder?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Schnuggi24, ja klar, Sie können die Konjak-Pasta mit Beeren auch ohne Petersilie zubereiten. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite