2

Linsen-Kartoffelcurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsen-Kartoffelcurry
597
kcal
Brennwert
2
Drucken
leicht
Schwierigkeit
35 min
Zubereitung
Warum gesund
Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

1 Portion enthält
Brennwert597
Eiweiß/Protein/g31,5
Fett/g12,2
gesättigte Fettsäuren/g1,23
Kohlenhydrate/g80,9
Ballaststoffe/g15,4

Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
200 g
rote Linsen
Jodsalz mit Fluorid
1 TL
2 Msp.
500 g
2
2
3
1 walnussgroßes Stück
4 EL
1 TL
gemahlener Koriander
½ TL
1 TL
rote Currypaste Fertigprodukt
½ Bund
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Linsen unter fließendem Wasser gründlich waschen, anschließend in einem Topf mit 1 l Wasser zum Kochen bringen, Salz, Kurkuma und 1 Msp. Cayennepfeffer zufügen und zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 20 Min. gar ziehen lassen. Die Linsen sollten aber noch Biss haben.
Schritt 2/2
Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten einige Sekunden überbrühen, häuten und grob hacken. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen; alles fein hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin anschwitzen, Koriander, Kreuzkümmel und übrigen Cayennepfeffer zugeben und mit der Currypaste einrühren. Kartoffeln und Tomaten zugeben, 250 ml Wasser angießen und aufkochen lassen. Dann die Hitze herunterschalten und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. knapp garen. Die Linsen dazugeben und in weiteren 5 Minuten fertig garen, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Koriandergrün waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob zerschneiden, zum Kartoffelcurry geben und sofort servieren. Indisches Fladenbrot dazureichen.
Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Video Tipp
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Video Tipp
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Video Tipp
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden

Kommentare

 
Klingt von den Zutaten lecker. Aber rote Linsen 25 min garen? Ist das nicht viel zu lange?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo gregoria, bei diesem Curry dürfen die Linsen ruhig etwas zarter sein als zum Beispiel in einem Salat, deshalb werden sie etwas länger gegart. Viele Grüße von EAT SMARTER!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Trolley Bags Einkaufen-Laufkatze-Beutel Wiederverwendbare Einkaufstaschen (Original, Vibe)
VON AMAZON
23,99 €
Läuft ab in:
EZ-Grip Mörser und Stößel aus Keramik und Silikon Mit Abnehmbarem Rutschfesten Silikon-Fuß - Spülmaschinenfest von Cooler Kitchen
VON AMAZON
13,59 €
Läuft ab in:
Exzact Premium Elektronische Küchenwaage mit Großer Anzeige mit Rührschüssel aus rostfreiem Stahl - 5kg/11lb
VON AMAZON
15,19 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages