EatSmarter Exklusiv-Rezept

Loup de mer in Kokossauce

auf gebratenem Ingwer-Spinat
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Loup de mer in Kokossauce

Loup de mer in Kokossauce - Der feine, saftige Wolfsbarsch erfreut sich bei Feinschmeckern großer Beliebtheit

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
282
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Umhüllt von einer anregenden Aromawolke, bringt diese Fischmahlzeit hochwertiges Eiweiß und viele günstige Mikronährstoffe mit. Der scharfe Ingwer im Gemüse wärmt und stärkt den Magen. Und der Eisengehalt in einer Portion deckt den Tagesbedarf immerhin zu einem Drittel.

Diese indische Zubereitung eignet sich auch für andere Fischarten. Loup de mer gehört zu den Magerfischen. Wenn Sie fettreichen Seefisch verwenden, erhöhen Sie die Zufuhr an gesundheitsfördernden mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien282 kcal(13 %)
Protein44 g(45 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium890 mg(22 %)
Calcium176 mg(18 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod103 μg(52 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure314 mg
Cholesterin187 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1200 g
Loup de mer (3 Loups de mer)
150 g
kleine Zwiebeln (3 kleine Zwiebeln)
3
300 g
frischer Blattspinat
50 g
Ingwer (1 Stück)
3 EL
1 TL
½ TL
1 TL
1 TL
200 ml
200 ml
1 ½ EL
Tamarindenmark aus dem Glas
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Teller, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Küchenschere, 1 Salatschleuder, 1 Deckel, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.
Loup de mer in Kokossauce Zubereitung Schritt 1

Fisch, falls nötig, sorgfältig schuppen. Wenn vorhanden, den Kopf entfernen und die Flossen mit einer Schere abschneiden.

2.
Loup de mer in Kokossauce Zubereitung Schritt 2

Die Bauchhöhle gründlich ausspülen und den Fisch anschließend in 3 cm breite Stücke schneiden.

3.
Loup de mer in Kokossauce Zubereitung Schritt 3

Zwiebeln schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken.

4.
Loup de mer in Kokossauce Zubereitung Schritt 4

Spinat putzen, waschen und trockenschleudern.

5.
Loup de mer in Kokossauce Zubereitung Schritt 5

Ingwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden.

6.
Loup de mer in Kokossauce Zubereitung Schritt 6

Die Hälfte des Öls in einem breiten, verschließbaren Topf oder einer Pfanne erhitzen. Fischstücke salzen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite kurz anbraten. Herausnehmen und auf einen Teller legen.

7.
Loup de mer in Kokossauce Zubereitung Schritt 7

Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben und unter Rühren mindestens 5-6 Minuten weich und goldgelb braten. Die Gewürze dazugeben und 1 Minute andünsten.

8.
Loup de mer in Kokossauce Zubereitung Schritt 8

Kokosmilch, Fischfond und Tamarindenmark in den Topf geben und aufkochen. Bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten kochen.

9.
Loup de mer in Kokossauce Zubereitung Schritt 9

Fischstücke in den Topf legen und zugedeckt weitere 5-6 Minuten bei kleiner Hitze kochen, dabei einmal wenden.

10.
Loup de mer in Kokossauce Zubereitung Schritt 10

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und den Ingwer darin 1 Minute bei mittlerer Hitze andünsten. Spinat dazugeben, unter Schwenken 2-3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat auf Teller geben und den Fisch darauflegen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und um den Spinat gießen. Loup de mer sofort servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Superlecker! Nur würde ich beim nächsten mal Filet nehmen, das gibt dann nicht so gelbe Finger ;-) Dazu habe ich dann auch roten Reis probiert (1.Mal) passte aber wirklich gut dazu.
 
Sehr lecker. Wir hatten roten Reis dazu. Beim nächsten Mal würde ich den Koriander mahlen. Und den teuren Loup de mere brauchts vielleicht nicht, wir hatten Winterkabeljau.
 
Vorsicht ! Der Haufen könnte umfallen !
 
Der Ingwerspinat ist wirklich super lecker, aber die Kokossauce mit dem Fisch auch!! Wir waren alle total begeistert von diesem köstlichen Mahl. So schön würzig und exotisch durch den Kokos- und Ingwergeschmack!
 
Hier lernt man immer wieder en passant was dazu. Nun weiß ich auch, was Tamarinden sind, und wie super die schmecken. Wolfsbarsch ist eh ne Klasse für sich, und euer Ingwerspinat auch!