Vegetarisch für Genießer

Mit Blumenkohl gefülltes Omelett

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mit Blumenkohl gefülltes Omelett

Mit Blumenkohl gefülltes Omelett - Ein Hochgenuss nicht nur für Veggies!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
414
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Blumenkohl ist durch seine feine Zellstruktur gut bekömmlich, sogar Babys vertragen ihn schon problemlos und auch bei Reizdarmpatienten wird er empfohlen. Der Kohl punktet jedoch auch mit seinem Mineralstoff, reichlich Kalium hält unser Herz in Takt. Die Eier machen das Omelett proteinreich, dies ist wichtig für starke Muskeln. Zusätzlich ist Vitamin A enthalten, welches uns auch bei Dämmerung sehen lässt. 

Muss es mal schneller gehen, dann könne Sie die Sauce für das Omelette Rezept weglassen und dafür den gekochten Blumenkohl mit Käse überstreuen. Der Pfannkuchen schmeckt ebenso köstlich, wenn Sie ihn mit anderem Gemüse füllen. Probieren Sie doch mal ein Zucchini Omelette. Dafür eine Zucchini putzen, waschen, in Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien414 kcal(20 %)
Protein22 g(22 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D4,6 μg(23 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K55,5 μg(93 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure169 μg(56 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin42,3 μg(94 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium605 mg(15 %)
Calcium163 mg(16 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod21,3 μg(11 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin621 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D5 μg(25 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K65,2 μg(109 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure185 μg(62 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin46,4 μg(103 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium662 mg(17 %)
Calcium173 mg(17 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin680 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
2 TL
1 TL
50 ml
80 g
3
1 TL
1 TL
2 TL
3
2
1 Stiel
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

1 TL Butter in einem kleinem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, Mehl einstreuen, mit einem Schneebesen verühren, etwas anschwitzen lassen, Milch einrühren, kräftig durchschlagen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Blumenkohlröschen hineingeben und erwärmen lassen.

2.

Eier mit 1 EL Wasser verquirlen, salzen, pfeffern und in einer Pfanne mit restlicher heißer Butter bei mittlerer Hitze braten, Blumenkohl auf eine Hälfte auflegen, mit Zitronensaft beträufeln und zugedeckt so lange braten, bis die Oberfläche des Omeletts leicht gestockt ist. Zusammenklappen und einige Minuten weiterbraten.

3.

Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren, mit gewaschenem und trocken getupften Salat und den halbierten Tomaten vermischen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Omelett mit Petersilie bestreuen und mit dem Salat anrichten.