Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter

4.625
Durchschnitt: 4.6 (16 Bewertungen)
(16 Bewertungen)
Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter

Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter - Süddeutscher Klassiker, der auch "Nordlichtern" jeden Alters schmeckt. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
525
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese smarten Semmelknödel unterschieden sich zu klassischen an den Vollkornbrötchen. Diese bringen sättigende Ballaststoffe ins Gericht, ideal um Heißhunger vorzubeugen. 

Champignons sind eine gute Quelle für pflanzliches Eiweiß und tragen zusammen mit dem Hühnerei-Protein gut zur Versorgung bei. Auch B-Vitamine und Eisen sind in den Pilzen vertreten; mit dem Vitamin C aus der Petersilie kann das pflanzliche Eisen besser aufgenommen werden. Den Tagesbedarf an Vitamin D für gesunde Knochen deckt eine Portion hier sogar zu 100 Prozent!

Noch herzhafter schmecken die Semmelknödel mit Rahmpilzen, wenn Sie statt der Petersilie Schnittlauch nehmen. Die Halme in Röllchen schneiden, die Hälfte davon unter den Knödelteig mischen und den Rest zum Schluss unter die Sauce rühren.

Für die Eltern sind jeweils 3 Knödel gedacht, für die Kinder je 2. Unsere Nährwerte beziehen sich jedoch auf ein Viertel des Gesamtrezeptes. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien525 kcal(25 %)
Protein27 g(28 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D5,8 μg(29 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K96,2 μg(160 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin20,8 mg(173 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure126 μg(42 %)
Pantothensäure6,9 mg(115 %)
Biotin58,9 μg(131 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium1.597 mg(40 %)
Calcium263 mg(26 %)
Magnesium144 mg(48 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod63 μg(32 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure211 mg
Cholesterin149 mg
Zucker gesamt11 g
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
360 g
Vollkornbrötchen vom Vortag (6 Vollkornbrötchen)
350 ml
2
30 g
glatte Petersilie (1 Bund)
2
1000 g
2 EL
300 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Brotmesser, 1 große Schüssel, 1 Messbecher, 1 kleiner Topf, 1 feine Reibe, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Pinsel oder Küchenpapier, 1 großer Topf, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Schaumkelle, 1 Pfanne oder Schmortopf

Zubereitungsschritte

1.
Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter Zubereitung Schritt 1
Brötchen in sehr dünne Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.
2.
Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter Zubereitung Schritt 2

Milch in einem Topf leicht erwärmen. Etwas Muskat zur Milch in den Topf reiben, salzen und mit den Eiern über die Brötchen gießen. 30 Minuten einweichen lassen.

3.
Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter Zubereitung Schritt 3

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.

4.
Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter Zubereitung Schritt 4
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Pilze putzen, mit einem Pinsel oder mit Küchenpapier säubern und je nach Größe halbieren oder vierteln. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
5.
Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter Zubereitung Schritt 5

2 EL gehackte Petersilie zu den eingeweichten Brötchen geben und alles gut zu einem Teig mischen. Mit angefeuchteten Händen 10 Knödel daraus formen.

6.
Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter Zubereitung Schritt 6
Knödel mit einer Schaumkelle in das kochende Wasser geben. Hitze herunterschalten und die Knödel im offenen Topf in etwa 15 Minuten garziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.
7.
Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter Zubereitung Schritt 7
Inzwischen Öl in einer Pfanne oder einem Schmortopf erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Pilze dazugeben und bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Salzen, pfeffern und etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.
8.
Semmelknödel mit Rahmpilzen – smarter Zubereitung Schritt 8
Saure Sahne und restliche Petersilie unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knödel mit der Schaumkelle aus dem Topf heben und mit den Rahmpilzen servieren.
 
Was könnte der Grund sein, dass die Knödel auseinanderfallen? Kann es sein, dass das Wasser unbedingt kochen muss und nicht sieden, wenn man die Knödel hineinlegt? Wenn ja, dann mea culpa..
Bild des Benutzers Katrin Zauner
Knödel fallen auseinander, wenn das Wasser zu stark kocht oder der Teig zu nass oder auch zu trocken ist. Die Konsistenz sollte ein griffiger Teig sein, etwas fester als ein Hefeteig für Brot. Deswegen mit Milch immer vorsichtig umgehen und lieber etwas nachkippen. Das Knödelbrot (die in Scheiben geschnittenen altbackenen Semmeln) weicht fix nach! Ich bringe Wasser immer zum Kochen, und schalte dann runter. Dann erst die Knödel rein und solange ziehen lassen, bis sie nach oben kommen. Gutes Gelingen!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, das Wasser sollte schon kochen, aber das kann eigentlich nicht allein der Grund sein. Sieht Ihr Teig von der Konsistenz her so aus wie auf dem Step-Foto? Schneiden Sie die Pilze lieber etwas kleiner und nehmen Sie Eier in M-Größe.
 
Herzlichen Dank für dieses Rezept! Ich bin begeistert von Ihren leichten und vollwertigen Rezepten. Gestern war es auf eatsmarter.de leider noch nicht zu finden, sodass ich nach einem Weight-Watchers Rezept griff. Es schmeckte zwar gut, aber es werden für meinen Geschmack zu viele Fertigprodukte verwendet. Umso mehr freue ich mich, beim nächsten mal "smarter" zu kochen und mit natürlichen Produkten wie Milch und Sahne eine leckere Soße zu kochen! EAT SMARTER sagt: Wir haben es gerade noch einmal überprüft. Das Rezept ist online.