Meal-Prep-Gericht

Vollwertbratlinge

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vollwertbratlinge

Vollwertbratlinge - Perfekt für die Mittagspause

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 48 min
Fertig
Kalorien:
412
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kleines Korn, aber große Wirkung: Buchweizen ist ein vielseitig einsetzbares Pseudogetreide und ist auch hier in Form der Vollwertbratline ein guter Lieferant für den Zellschützer Vitamin E sowie für den Mineralstoff Magnesium, der für starke Nerven sorgt. Dill ist mit seinen enthaltenen ätherischen Ölen besonders gut für einen überforderten Bauch, denn sie wirken beruhigend und entkrampfend.

Die Vollwertbratlinge lassen sich als Meal-Prep-Gericht sehr gut als Mittagessen im Büro mitnehmen. Dazu passt ein erfrischender Dip aus Joghurt und Dill.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien412 kcal(20 %)
Protein11 g(11 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Kalorien412 kcal(20 %)
Protein11 g(11 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K10,2 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium448 mg(11 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure145 mg
Cholesterin55 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
50 g
Pastinaken (0.5 Pastinake)
1
1 EL
frisch gehackter Dill
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BuchweizenPastinakeOlivenölDillSalzEi
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Den Buchweizen in ca. 450 ml kochendes Salzwasser geben, etwa 5 Minuten köcheln lassen, anschließend von der Hitze nehmen und ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Das gesamte Wasser sollte aufgenommen worden und der Buchweizen weich sein.

2.

Die Pastinake schälen, waschen und in feine Würfel schneiden. Mit dem Ei, dem Dill und dem Reismehl unter den Buchweizen mengen, bis eine gut formbare Masse entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und daraus kleine Bratlinge formen.

3.

In heißem Öl auf jeder Seite 3–4 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und nach Belieben mit Dilljoghurt servieren.