EatSmarter Exklusiv-Rezept

Wachsweich gekochtes Ei

mit Petersilien-Dip
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Wachsweich gekochtes Ei

Wachsweich gekochtes Ei - Modernes Geschmackserlebnis mit würzigem Petersilien-Dip

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
99
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Ei hat es in sich: Eiweiß mit höchster biologischer Wertigkeit, das heißt, von unserem Körper voll verwertbar, Vitamin A für die Augen, Vitamin D für den Kalziumtransfer in die Knochen, Vitamin B12 fürs Blut und Biotin für feste Fingernägel und kräftiges Haar. Übrigens: Es gibt keine Studien, die belegen, dass Hühnereier den Cholesterinspiegel erhöhen oder das Herzinfarktrisiko steigern!

Ein leichtes, aber sättigendes Mittagessen zaubern Sie, wenn Sie 250 Gramm Kartoffeln schälen, klein schneiden und zusammen mit der Petersilienwurzel in mehr Brühe garen; anschließend mit einem Stampfer unter Zugabe von etwas Brühe zermusen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien99 kcal(5 %)
Protein8 g(8 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium230 mg(6 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin218 mg
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K48,8 μg(81 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium305 mg(8 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin218 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
1
Zutaten
40 g
kleine Petersilienwurzel (1 kleine Petersilienwurzel)
50 ml
klassische Gemüsebrühe
4 Stiele
großblättrige glatte Petersilie
1
Ei (M)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PetersilienwurzelPetersilieSalzPfefferEi
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Gemüsebürste, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 kleiner Topf mit Deckel, 1 Schaumkelle, 1 Teller, 1 Gabel, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.
Wachsweich gekochtes Ei Zubereitung Schritt 1

Petersilienwurzel unter fließendem Wasser sauberbürsten, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2.
Wachsweich gekochtes Ei Zubereitung Schritt 2

Brühe in einem kleinen Topf aufkochen. Petersilienwurzelscheiben zugeben, zugedeckt bei kleiner Hitze 8-10 Minuten garen.

3.
Wachsweich gekochtes Ei Zubereitung Schritt 3

Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Einige beiseitelegen, den Rest fein hacken.

4.

Petersilienwurzelscheiben mit einer Schaumkelle aus der Brühe nehmen und auf einen Teller geben. Mit einer Gabel fein zerdrücken. Gehackte Petersilie untermischen. Salzen, pfeffern und abkühlen lassen.

5.
Wachsweich gekochtes Ei Zubereitung Schritt 5

Das Ei in etwa 6 Minuten wachsweich kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Abkühlen lassen, pellen und halbieren. Mit dem Dip anrichten und mit den zurückgelegten Petersilienblättern garnieren.

 
Das Ei in 6 Minuten wachsweich kochen? Ist das dann nicht schon hart? EAT SMARTER sagt: Ja, da haben wir uns nicht präzise ausgedrückt. Wenn Sie das Ei in kaltes Wasser legen brauchen es nach dem Koches des Wasser nur ca. 4 Minuten. Legen Sie es aber in kochendes Wasser, braucht es 6.
 
Finde leider hier in Italien keine Petersilienwurzel, gibt es eine Alternative? EAT SMARTER sagt: Versuchen Sie es mit Pastinaken. Eine weitere Alternative wäre auch Topinambur.
 
Ich hab die Variante mit den Kartoffeln gemacht und fand das ausgesprochen lecker! Petersilienwurzel ist so schön kräftig im Geschmack. Ist wirklich ein nettes, schnelles Essen. Mit einem kleinen Salat dazu perfekt!
 
Ich kannte Petersilienwurzel gar nicht, aber ich finds gut!