Klassiker mal anders

Weißkrautsalat – smarter

mit Kümmel
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Weißkrautsalat – smarter

Weißkrautsalat – smarter - Köstlicher und kalorienarmer Klassiker aus der süddeutschen Küche

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
93
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der bayerische Weißkrautsalat aus frischem Weißkohl geht immer: Ob einfach als Beilage zu Braten oder Gegrilltem oder mit Brot als vegetarisches Hauptgericht. Lassen Sie sich den Weißkrautsalat doch mal zu Kumpir schmecken. So oder so glänzt der Kohlkopf mit jeder Menge Ballaststoffen und Vitamin C.

Das süddeutsche Leibgericht Weißkrautsalat lässt sich prima vorbereiten: Es hält sich im Kühlschrank bis zu drei Tage frisch. Übrigens das Durchkneten des Krauts führt dazu, dass die Zellstruktur aufgebrochen wird und der Kohl so angenehm weich ist.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien93 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0,8 g(3 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,4 mg(87 %)
Vitamin K203 μg(338 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure46,1 μg(15 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C86,6 mg(91 %)
Kalium469,8 mg(12 %)
Calcium78,5 mg(8 %)
Magnesium23,9 mg(8 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod5,2 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin0,2 mg
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,4 mg(87 %)
Vitamin K203 μg(338 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C87 mg(92 %)
Kalium466 mg(12 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
kleiner Weißkohl (1 kleiner Weißkohl)
2 TL
60 g
kleine Zwiebeln (2 kleine Zwiebeln)
3 EL
1 TL
1 TL
3 EL
Produktempfehlung

Als Hauptgericht reichen die angegebenen Mengen für 3–4 Portionen.

Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Gemüsehobel, 1 große Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.
Weißkrautsalat – smarter Zubereitung Schritt 1

Weißkohl waschen, die äußeren Blätter entfernen, den Kohl vierteln und jeweils den Strunk herausschneiden.

2.
Weißkrautsalat – smarter Zubereitung Schritt 2

Die Kohlviertel auf dem Gemüsehobel oder mit einem großen Messer in sehr feine Streifen schneiden.

3.
Weißkrautsalat – smarter Zubereitung Schritt 3

Kohl und Salz in einer Schüssel mischen und kräftig mit den Händen durchkneten, bis sich ein milchiger Saft bildet. Anschließend etwa 30 Minuten durchziehen lassen.

4.
Weißkrautsalat – smarter Zubereitung Schritt 4

Inzwischen die Zwiebeln schälen und in sehr feine Würfel schneiden.

5.
Weißkrautsalat – smarter Zubereitung Schritt 5

Weißkohl in einem Sieb abtropfen lassen und gut ausdrücken. Wieder in die Schüssel geben.

6.
Weißkrautsalat – smarter Zubereitung Schritt 6

Zwiebelwürfel, Essig, Kokosblütenzucker und Kümmelkörner zum Weißkohl geben, alles mit den Händen nochmals einige Minuten gut durchkneten und weitere 15 Minuten stehen lassen.

7.
Weißkrautsalat – smarter Zubereitung Schritt 7

Den Weißkrautsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Öl dazugeben, gut mischen und servieren.

 
Genial, super schnell und einfach. Hab Fenchelsamen in der Mühle gemahlen.
 
Ach ohne Zucker sehr lecker und schnell genacht super Rezept
 
was ist denn mit dem Essig? wann kommt der direkt am Angang mit dem Salz zusammen damit er dann weggekippt wird? oder danach?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Siehe Punkt 6. Essig zusammen mit den Zwiebelwürfeln und dem Zucker zugeben.
 
Der Wahnsinn... Fertiger Krautsalat in der bekannten viereckigen Plastikbox steht nach dem grillen meist noch voll auf dem Tisch. Der hier ist relativ schnell in großen Mengen gemacht und schmeckt super. Ich habe Jaromakohl, rote Zwiebeln für die Farbe, Kümmelpulver (damit man nicht auf Körner beißt) und Olivenöl benutzt. Ich denke man kann das auch sehr nach eigenem Geschmack variieren.
 
warum wird der Saft ausgedrueckt? Kommt der weg oderwird der wieder drunter gemischt?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Flüssigkeit kommt weg, sonst wird der Salat zu wässrig.
 
wie lang kann man den Salat aufbewahren?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir raten ihn lieber frisch zu essen. Aufheben max. 3 Tage.
Bild des Benutzers kinxman
Kann man den Kümmel auch ersetzen? Was wäre dann passend? Dankesehr und LG :)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Eine gute Alternativer sind zerstoßene Fenchelsamen oder auch Majoran oder Estragon. Aber vorsicht: Es ist auch eine Geschmacksfrage.