Asiatische Muschelsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Muschelsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
896
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien896 kcal(43 %)
Protein60 g(61 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D32,5 μg(163 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K58,3 μg(97 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin19,8 mg(165 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure197 μg(66 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂25 μg(833 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium2.424 mg(61 %)
Calcium329 mg(33 %)
Magnesium282 mg(94 %)
Eisen30,3 mg(202 %)
Jod680 μg(340 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure1.140 mg
Cholesterin690 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Venusmuscheln oder Herzmuscheln
1 kg
2
2
250 g
1 Handvoll
3 EL
2 EL
2 Dosen
Kokosmilch à 400 ml

Zubereitungsschritte

1.
Alle Muscheln waschen und putzen. Geöffnete Muscheln, welche sich auf leichten Druck hin nicht mehr schließen, aussortieren.
2.
Die Peperoni waschen, putzen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Bohnen waschen, putzen und ebenfalls längs in dünne Streifen schneiden. Die Möhren schälen, längs halbieren und quer in Scheiben schneiden. Den Koriander waschen und die Blätter von den Zweigen zupfen.
3.
Das Sesamöl in einem hohen Topf erhitzen, Peperoni, Möhren und Bohnen darin anbraten. Die Currypaste einrühren und mit der Kokosmilch ablöschen. 2-3 Minuten kochen lassen, dann die Muscheln dazugeben. Umrühren und zugedeckt 3-4 Minuten kochen. Dabei ab und zu umrühren. Den Koriander unter die Muscheln mischen und den Inhalt des Topfes in tiefe Teller verteilen. Sofort servieren.