print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Feine Gemüseküche

Blauer Kartoffelsalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Blauer Kartoffelsalat

Blauer Kartoffelsalat - Farbenfroher Saison-Genuss mit viel Geschmack

Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
424
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Violette Kartoffeln sind durch die Pflanzenfarbstoffe Anthocyane antioxidativ und entzündungshemmend.

Obwohl violette Kartoffeln natürlich optisch mehr hermachen, können Sie den Kartoffelsalat natürlich auch mit hellen oder roten Kartoffeln zubereiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien424 kcal(20 %)
Protein10 g(10 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K430,2 μg(717 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C163 mg(172 %)
Kalium1.525 mg(38 %)
Calcium228 mg(23 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure79 mg
Cholesterin26 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
800 g
violette Kartoffeln
300 g
Frankfurter Kräuter (z. B. Petersilie, Kresse, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle und Kerbel)
100 g
150 g
2 EL
1 EL
1
rote Zwiebel
4
15 g
Butter (1 EL)
4 EL
4 EL
½ TL
gemahlener Kümmel

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in einem Siebeinsatz in einem Topf über kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten dämpfen. Anschließend herausnehmen und 10 Minuten ausdampfen lassen.

2.

Inzwischen Kräuter verlesen, waschen, trocken schütteln, einige Blätter und Stiele zur Deko beiseitelegen. Restliche Kräuter fein hacken und zusammen mit Schmand, Joghurt, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft mit einem Stabmixer fein pürieren und kalt stellen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Radieschen putzen, waschen und ebenso fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Radieschen 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten.

3.

Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebel und Radieschen zu den Kartoffeln geben. Essig, Rapsöl, Salz, Pfeffer und Kümmel zufügen, durchmischen und 15 Minuten ziehen lassen.

4.

Grüne Sauce auf 4 Teller verteilen, den Kartoffelsalat daraufgeben und mit restlichen Kräutern garnieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar