0

Bulgurbratlinge mit Harissa-Joghurt

Bulgurbratlinge mit Harissa-Joghurt
0
Drucken
436
kcal
Brennwert
20 min
Zubereitung
1 h 5 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Den Bulgur in eine Schüssel geben und mit 300 ml kochendem Wasser übergießen. Etwa 30 Minuten ausquellen lassen.
Schritt 2/4
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Feta zerbröckeln. Das Mehl mit der Buttermilch glatt rühren. Die Eier untermengen und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Den Bulgur zusammen mit den Frühlingszwiebeln, dem Feta und den Rosinen unter den Teig ziehen.
Schritt 3/4
Zum Ausbacken jeweils etwas Öl in eine heiße Pfanne geben und mit einem Esslöffel oder kleinem Schöpflöffel kleine Teigkleckse hinein setzen. 2-3 Minuten goldbraun braten, wenden und auch auf der zweiten Seite 2-3 Minuten fertig backen. Auf diese Weise alle Puffer braten und nach Belieben im Ofen (80°C) warmhalten.
Schritt 4/4
Den Joghurt mit dem Zitronensaft cremig rühren, Harissa zugeben, nicht vollständig unterrühren und zu den Bulgur-Puffern servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar