Bunter Salat mit Räuchermakrele und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunter Salat mit Räuchermakrele und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien562 kcal(27 %)
Protein30 g(31 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K68,3 μg(114 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin20,2 mg(168 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium2.336 mg(58 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium168 mg(56 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure251 mg
Cholesterin82 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kleine Zucchini
16 kleine Pellkartoffeln vom Vortag
100 g gemischte Salatblatt nach Belieben
3 Stiele Petersilie
2 Stiele Estragon
400 g geräucherte Makrele
Für das Dressing
1 Stiel Basilikum
5 EL Weißweinessig
3 EL Olivenöl
2 EL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchinis waschen, putzen und schräg in 2 cm große Stücke schneiden. Im kochenden Salzwasser 2 Minuten blanchieren, abgießen und eiskalt abschrecken. Die Kartoffeln halbieren. Die Salatblätter waschen, trocken schütteln und gegebenenfalls in mundgerechte Stücke zupfen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und kleiner zupfen. Die Makrele in Stücke zupfen.
2.
Den Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen kein hacken, mit den restlichen Zutaten für das Dressing mischen. Die restlichen Salatzutaten locker untermengen. Auf 4 Teller verteilen und servieren.