0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeereis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
314
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien314 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium299 mg(7 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
2 EL
2 Päckchen
125 g
Quark Magerstufe
50 g
Glukosesirup oder Erdbeersirup (Barsirup)
250 g
100 g
gemischte Beeren z. B. Himbeeren, Heidelbeeren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereSchlagsahneQuarkZitronensaftVanillezucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Erdbeeren waschen, sehr gut abtropfen lassen, putzen, etwa 4 Früchte für die Deko beiseite stellen und die restlichen Erdbeeren klein schneiden. Mit dem Zitronensaft und Vanillezucker mischen und unter Rühren aufkochen, bis die Früchte weich sind. Abkühlen lassen, pürieren und durch ein Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen. Es sollte etwa 250 g Früchtemus ergeben. Das Früchtemus mit dem Quark und dem Sirup verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. Die Masse in eine Eismaschine geben und unter Rühren gefrieren. Falls Sie keine Eismaschine zur Hand haben, die Masse in kleine Förmchen oder eine größere Schüssel geben und ins Tiefkühlgerät stellen. Alle 20 Minuten kräftig durchrühren, damit sich möglichst feine Eiskristalle bilden.
2.
Die restlichen Beeren waschen und abtropfen lassen. Das Eis auf Tellern anrichten und mit frischen Beeren garnieren.
Schlagwörter