Frischkäse-Windbeutel mit Ei und Tomate

2
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Frischkäse-Windbeutel mit Ei und Tomate
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
895
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien895 kcal(43 %)
Protein29 g(30 %)
Fett68 g(59 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D4,2 μg(21 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K9,4 μg(16 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin23,8 μg(53 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium485 mg(12 %)
Calcium167 mg(17 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren39,1 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin463 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
6
Zutaten
300 g
250 ml
250 ml
200 g
8
1 TL
Salz knapp
Für die Käsecreme
200 g
70 g
100 g
Salz Pfeffer
Kräuter nach Geschmack
Für die Lachscreme
150 g
1 EL
2 EL
200 g
gebeizter Lachs
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchButterFrischkäseLachsFrischkäse

Zubereitungsschritte

1.
Milch, Wasser, Salz, und Butter in Topf aufkochen lassen, Mehl einfüllen und mit dem Kochlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und ein weißer Belag am Boden entsteht.
2.
Den Teig in eine Schüssel geben, sofort ein Ei unterrühren und erst dann das nächste Ei unterrühren, wenn der Teig wieder glatt und geschmeidig ist.
3.
Der Teig ist fertig, wenn er glänzt und schwer reißend vom Löffel fällt.
4.
Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech tennisballgroße Windbeutel (Profiteroles) spritzen. Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 30 Min. goldbraun backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Windbeutel zum Füllen noch warm halbieren.
5.
Frischkäse und Creme fraiche miteinander in einer Schüssel verrühren und aufgeschlagenen Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Sollte die Käsecreme zu flüssig sein, Frischkäse hinzufügen.
6.
Käsecreme in die Windbeutel füllen.
7.
Lachs mit der Sahne und dem Zitronensaft in einer Messermühle fein pürieren, Creme fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Windbeutel spritzen.