Leichtes Mittagessen

Fruchtiger Gemüsesalat mit Himbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fruchtiger Gemüsesalat mit Himbeeren

Fruchtiger Gemüsesalat mit Himbeeren - Bunter Teller voller Nährstoffe.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 17 min
Fertig
Kalorien:
168
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Himbeeren peppen den fruchtigen Gemüsesalat nicht nur optisch oder geschmacklich auf: Die zarten Früchte haben auch tolle Inhaltsstoffe zu bieten. Sie liefern zellschützendes Provitamin A sowie verschiedene Mineralstoffe wie Calcium, Kalium oder Magnesium. Die außerdem enthaltenen Gerbstoffe und Säuren unterstützen die Leber bei ihrer Entgiftungsarbeit.

Je nach Vorliebe schmeckt dieser fruchtige Gemüsesalat nicht nur mit Himbeeren, sondern auch mal mit Heidelbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien168 kcal(8 %)
Protein7 g(7 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K26,4 μg(44 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure156 μg(52 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium1.042 mg(26 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure146 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Zuckerschoten
Salz
1 Kohlrabi
200 g Radieschen
2 Salatherzen
4 Eiertomaten
1 Handvoll Radieschensprosse
1 Granatapfel
150 g Himbeeren
2 EL Apfelessig
1 TL Honig
2 EL Orangensaft
2 EL Olivenöl
Pfeffer
2 EL Schnittlauchröllchen
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Zuckerschoten putzen, waschen und in Salzwasser 1–2 Minuten garen. Abschrecken, gut abtropfen lassen und längs halbieren. Kohlrabi schälen. Radieschen putzen, waschen und ebenso wie den Kohlrabi in feine Scheiben hobeln. Salatherzen putzen, waschen, trocken schleudern und nach Bedarf kleiner zupfen. Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Sprossen abspülem und gut abtropfen lassen. Alle vorbereiteten Salatzutaten in eine Schüssel geben.

2.

Granatapfel halbieren und Kerne herausklopfen. Eventuell weiße Häutchen entfernen. Himbeeren verlesen.

3.

Etwa 50 g der Himbeeren in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Essig, Honig, Orangensaft und Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Dressing zum Salat geben und untermischen. Auf Tellern anrichten, mit Granatapfelkernen bestreuen, Himbeeren darauf setzen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite