print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Herzhafte Crêpes mit Béchamelsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzhafte Crêpes mit Béchamelsoße
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Crespelle
150 g
225 ml
3
Für die Füllung
400 g
1
1
1 EL
1
2 EL
frisch geriebener Parmesan
200 g
Für die Sauce
20 g
2 EL
350 ml
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
2 EL
frisch geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchOlivenölEiSalzSpinatZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Für die Crespelle das Mehl mit der Milch und 2 EL Öl glatt rühren, die Eier unterrühren und mit 1 Prise Salz würzen. Etwa 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
2.
Für die Füllung den Spinat in Salzwasser kurz blanchieren, abschrecken, ausdrücken und grob hacken. 2 EL zum Belegen beiseite legen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Zusammen in 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen und wieder abkühlen lassen. Anschließend mit dem Spinat, dem Ei, Parmesan und Ricotta gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Für die Sauce die Butter in einem Topf aufschäumen lassen, das Mehl einrühren und unter Rühren die Milch angießen. Etwa 5 Minuten unter Rühren leise dicklich einköcheln lassen. Den Topf von der Hitze nehmen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
5.
Zum Ausbacken jeweils etwas Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und nacheinander 8 hauchdünne Pfannkuchen ausbacken.
6.
Die Crespelle jeweils mit Ricotta-Spinat bestreichen und aufrollen. Mit der Nahtseite nach unten nebeneinander in eine geölte Auflaufform legen. Die Sauce darüber geben, den beiseite gelegten Spinat darauf verteilen und mit dem Käse bestreuen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar