Gute-Laune-Rezept

Käsekuchen mit Erdbeeren und Basilikumzucker

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Käsekuchen mit Erdbeeren und Basilikumzucker

Käsekuchen mit Erdbeeren und Basilikumzucker - So kann der Sommer kommen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
241
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die extra Geschmacksexplosion folgt mit Erdbeeren und Basilikumzucker on top! Dabei stärken die roten Früchtchen nicht nur mit reichlich Vitamin C unsere Abwehrkräfte: Üppig vorhandenen Polyphenole sind in der Lage, Krankheitskeime unschädlich zu machen, und können außerdem Entzündungen vorbeugen.

Heimische Erdbeeren schmecken am besten. Außerhalb der Erdbeere Saison (Mai bis Juli), können Sie sich den Käsekuchen auch mit Aprikosen oder Pfirsichen schmecken lassen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien241 kcal(11 %)
Protein8 g(8 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium184 mg(5 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin73 mg

Zutaten

für
10
Zutaten
100 g
60 g
30 g
blütenzarte Haferflocken
1
400 g
Frischkäse (Viertelfettstufe; 10% Fett i.Tr.)
200 g
100 g
½ TL
2
1 EL
250 g
20 g
Basilikum (1 Bund)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (20 cm Ø)

Zubereitungsschritte

1.

Kekse in ein sauberes Geschirrtuch geben und mit dem Nudelholz zu Krümeln zerkleinern. Butter in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen und mit Krümeln und Haferflocken vermengen. Springform mit Backpapier auslegen. Keksmasse einfüllen und gut andrücken.

2.

Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und Schale fein abreiben (restliche Zitrone anderweitig verwenden).

3.

Für den Belag 2 TL Zitronenabrieb, Frischkäse, saure Sahne, 60 g Kokosblütenzucker und Vanillepulver glatt rühren. Eier einzeln unterrühren. Stärke kurz unterziehen.

4.

Belag auf den Keksboden geben. Im Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 50 Minuten backen. Herausnehmen, Kuchen mit einem Messer vom Rand lösen und abkühlen lassen.

5.

Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und mit dem restlichen Kokosblütenzucker in einem Mörser zerstoßen, bis er schön grün ist. Die Kuchenstücke zusammen mit den Erdbeeren und dem Basilikumzucker anrichten.