Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
Pinterest
Schlanke Schlemmerei

Kaninchenspieße

mit Kürbiskern-Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchenspieße

Kaninchenspieße - Gar nicht spießig: Zartes Fleisch trifft auf Pesto vom Kürbiskern

Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
186
kcal
Brennwert
Health Score
Health Score
7 / 10
Gesund, weil
Smarter Tipp
Nährwerte

Die zarten Kaninchenspieße mit österreichisch-ungarischem Touch eignen sich perfekt als Appetizer vor einem Menü, machen sich aber genauso gut als Fingerfood auf einem Büfett. Extrapunkte sammeln sie mit ihrem sehr hohen Vitamin-B12-Gehalt. Jede unserer Körperzellen braucht diesen Stoff fürs Wachstum.

Wenn Sie etwas Fett einsparen wollen, marinieren Sie die Spieße nur in 1 1/2 EL Olivenöl und benutzen auch nur 1 1/2 EL für das Pesto.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien186 kcal(9 %)
Protein23 g(23 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,2 mg(17 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium295 mg(7 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,1 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure178 mg
Cholesterin76 mg
Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
4
Drucken
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 8 Portionen
600 g
3
1
1 TL
Paprikapulver (rosenscharf)
6 EL
25 g
6 Stiele
1 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Auflaufform, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Grillzange, 1 Pinsel, 1 Grillpfanne, 1 Holzspieß, 1 feine Reibe, 1 Frischhaltefolie, 1 Teller

Zubereitungsschritte

Schritt 1/9
Kaninchenspieße Zubereitung Schritt 1

Die Kaninchenrückenfilets waschen, trockentupfen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden.

Schritt 2/9
Kaninchenspieße Zubereitung Schritt 2

Dekorativ auf Holzspieße stecken und in eine Auflaufform oder flache Schale legen.

Video Tipp
Kaninchenfilet vorbereiten und auf Spieße stecken
Schritt 3/9
Kaninchenspieße Zubereitung Schritt 3

Knoblauch schälen und fein hacken. Orange waschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben.

Video Tipp
Wie Sie eine Knoblauchzehe im Handumdrehen schälen
Video Tipp
Wie Sie Knoblauch gekonnt mit dem Messer fein hacken
Schritt 4/9
Kaninchenspieße Zubereitung Schritt 4

Die Hälfte des Knoblauchs mit Paprikapulver, 1 TL Orangenschale und 3 EL Olivenöl verrühren und die Kaninchenspieße damit einstreichen. 4 Stunden mit Frischhaltefolie zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

Video Tipp
Wie Sie Orangen kinderleicht waschen und trockenreiben
Video Tipp
Wie Sie Orangenschale am besten fein abreiben
Schritt 5/9
Kaninchenspieße Zubereitung Schritt 5

Inzwischen Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie sich aufblähen. Auf einem Teller abkühlen lassen und fein hacken.

Schritt 6/9
Kaninchenspieße Zubereitung Schritt 6

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und sehr fein hacken.

Video Tipp
Wie Sie Petersilie im Handumdrehen grob hacken
Schritt 7/9
Kaninchenspieße Zubereitung Schritt 7

Kürbiskerne, Petersilie, restlichen Knoblauch, restliches Olivenöl und Kürbiskernöl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Pesto bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Schritt 8/9
Kaninchenspieße Zubereitung Schritt 8

Kaninchenspieße aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Mit Salz würzen.

Schritt 9/9
Kaninchenspieße Zubereitung Schritt 9

Eine Grillpfanne erhitzen und die Kaninchenspieße darin rundherum insgesamt 6-7 Minuten grillen. Spieße mit dem Pesto servieren.

Kommentare

 
Wenn Sie Kaninchenfleisch kaufen, bitte daran denken, dass die Kaninchenkäfighaltung die schlimmste Massentierhaltung überhaupt ist (Rewe hat 2010 Kaninchenfleisch deshalb aus dem Sortiment genommen!) und daher darauf achten, dass das Fleisch aus artgerechter Haltung kommt (am besten wäre wohl beim Bauern aus der Region vorbeigehen...)
 
Genau aus dem Grund esse ich schon lange kein Kaninchenfleisch mehr, aber das Gericht schmeckt sicher auch mit anderem (Bio-)Fleisch.
 
Die marinierten Fleischstücke waren total gut und lecker! Schön würzig, vor allem dann noch mit dem Kürbiskern-Pesto! Pesto aus Kürbiskernen kannte ich vorher auch nicht, war aber sehr angetan davon. Finde, zu dem Essen passt gut ein Stück Vollkorn-Baguette und ein bunter Salat.
 
Die Kürbiskern Pesto ist etwas neues für mich gewesen. Ich habe die Spiese auf einem großen Salat serviert und allen hats gut geschmeckt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

TIBEK Bratpfanne
VON AMAZON
76,49 €
Läuft ab in:
TIBEK Bratpfanne
VON AMAZON
25,48 €
Läuft ab in:
Gimars Edelstahl Backen Teigschneider Teigschaber
VON AMAZON
8,40 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages