print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Klassiker mal anders

Kartoffel-Gemüsesuppe mit Avocado

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Gemüsesuppe mit Avocado

Kartoffel-Gemüsesuppe mit Avocado - Wer Kartoffelsuppe mag, wird diese Suppe lieben!

Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
495
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die lila Kartoffeln machen nicht nur optisch was her, sondern liefern auch sekundäre Pflanzenstoffe, welche für die Farbe verantwortlich sind und zugleich den Blutdruck senken sollen. Wie jede andere Kartoffel enthalten sie sättigende, langkettige Kohlenhydrate, welche uns vor Heißhungerattacken schützen können.

Bekommen Sie keine farbigen Kartoffeln für die Kartoffel-Gemüsesuppe, dann können Sie diese durch fest kochende, handelsübliche Kartoffeln austauschen. Eine ebenso leckere Variante ist es anstelle der Schlagsahne, Ziegenfrischkäse in die Suppe zu rühren. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien495 kcal(24 %)
Protein12 g(12 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K53,1 μg(89 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure142 μg(47 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.115 mg(28 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod12,1 μg(6 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure114,1 mg
Cholesterin42 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
4 EL
400 g
Erbsen frisch oder TK
100 g
mehlig kochende Kartoffeln
1
1
2 EL
1 l
1 Handvoll
1
200 ml
grobes Salz zum Servieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelOlivenölSalzPfefferErbsePetersilienwurzel
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Sparschäler, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Lila Kartoffeln schälen, waschen und dünne Scheiben schneiden. Mit 2 EL Olivenöl vermengen, salzen, pfeffern und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 15 Minuten knusprig backen.

2.

Inzwischen Erbsen verlesen oder auftauen lassen. Kartoffel, Petersilienwurzel und Zwiebel schälen und alles klein würfeln. Zusammen in heißer Butter glasig andünsten. Erbsen untermengen, mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Etwa 10 Minuten zugedeckt weich kochen lassen.

3.

Koriandergrünwaschen und etwa die Hälfte grob hacken. Avocado vierteln, Schale abziehen, Kern entfernen und Viertel in Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

4.

Sahne und gehackten Koriander zur Suppe geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig Brühe zugeben oder noch etwas einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

5.

Suppe in tiefen Tellern anrichten. Mit übrigem Öl beträufelt, mit 2 Kartoffelchips, Avocadospalten, groben Salz und Koriandergrün garnieren und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Avocado entkernen leicht gemacht!
Schreiben Sie den ersten Kommentar