Figurbewusst genießen

Kartoffelsalat auf griechische Art

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffelsalat auf griechische Art

Kartoffelsalat auf griechische Art - Limetten-Joghurt-Dressing sorgt für einen frischen Twist

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
354
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Einfach, aber lecker: Der Kartoffelsalat nach griechischer Art eignet perfekt als Beilage zum Grillen oder als leichtes Mittagessen. Dabei sorgen Oliven nicht nur für den mediterranen Touch; die Früchte sind reich an zellschützendem Vitamin E und Polyphenolen. So schützt Oleuropein unsere Zellen vor Schäden durch freie Radikale.

Oliven werden auf zweierlei Weise schwarz. Entweder reifen die Steinfrüchte ganz natürlich von hellgrün über violett nach schwarz. Diese Oliven sind voll ausgereift und besonders aromatisch. Aus Kostengründen werden unreife grüne Oliven lediglich geschwärzt. Das ist unbedenklich, aber die Oliven besitzen wenig Aroma.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien354 kcal(17 %)
Protein10 g(10 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K17,1 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium698 mg(17 %)
Calcium183 mg(18 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
kleine, festkochende Kartoffeln
4
150 g
100 g
schwarze Oliven (entsteint)
2 EL
2 EL
1
1
4 EL
50 g
3 EL
1 Prise
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Zestenreißer, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln in kochendem Salzwasser 20–30 Minuten garen. Dann abgießen, abschrecken, noch heiß pellen und abkühlen lassen.

2.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Feta würfeln. Frühlingszwiebeln, Feta, Oliven, Kapern, Schnittlauch und Kartoffeln auf Schüsseln verteilen. 

3.

Limette heiß abwaschen, trocken­ reiben und mit dem Zestenreißer feine Schalenstreifen abziehen. Limette halbieren und Saft auspressen. Knoblauch schälen. Essig mit Knoblauch, Limettenzesten und -saft, Joghurt, Öl und 4–5 EL Wasser im Mixer fein pürieren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Limetten-Joghurt-Dressing über den Salat träufeln. Kartoffelsalat auf griechische Art servieren.