Krabbenbrötchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krabbenbrötchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
394
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien394 kcal(19 %)
Protein23 g(23 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K29,4 μg(49 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,2 mg(102 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin20,5 μg(46 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium734 mg(18 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod116 μg(58 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure190 mg
Cholesterin228 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Krabben TK
4 Vollkornbrötchen
60 g Butter
2 kleine Zwiebeln
300 g Champignons aus der Dose
6 EL herber Weißwein
3 EL Milch (1,5 % Fett)
6 EL Schlagsahne
1 Eigelb
Salz
weißer Pfeffer
4 Stiele Petersilie

Zubereitungsschritte

1.

Krabben auftauen und abtropfen lassen. Von den Brötchen die Deckel abschneiden. (Für Semmelbrösel aufbewahren.) Aushöhlen. 20 g Butter in einer Pfanne zerlassen. Brötchen damit innen und außen bestreichen. Im vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit: 5 Minuten. Elektroherd: 250 Grad. Gasherd: Stufe 7.

2.

Zwiebeln schälen, fein würfeln. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Abgetropfte, in Scheiben geschnittene Champignons mit den Zwiebeln 10 Minuten durchbraten. Mit Weißwein und Milch auffüllen. Verrühren, aufkochen.

3.

Vom Herd nehmen. Sahne und Eigelb einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Krabben unterziehen. Noch mal bis kurz vorm Kochen erhitzen. Masse in die Brötchenschalen füllen, mit gewaschenen Petersiliensträußchen garnieren.