Klassiker mal anders

Lasagne mit Lachs und Spinat

3
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Lasagne mit Lachs und Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
679
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Spinat ist ein echtes Power-Gemüse, denn er punktet mit wertvollem Eisen. Im Körper wird es unter anderem für die Blutbildung benötigt. Auch Magnesium ist enthalten. Der Mineralstoff stärkt die Nerven und lässt uns bei Stress etwas entspannter sein. 

Bei Graved Lachs handelt es sich um eine schwedische Methode, Lachs haltbar zu machen. Hierfür wird Lachs mit einer Beizmischung aus Salz, Zucker und Dill eingerieben und mit Gewichten beschwert, früher in der Erde vergraben. Geräuchert wird der Lachs übrigens nicht.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien679 kcal(32 %)
Protein32 g(33 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K393,1 μg(655 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin13,6 mg(113 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure241 μg(80 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin16,8 μg(37 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium1.491 mg(37 %)
Calcium385 mg(39 %)
Magnesium170 mg(57 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren18,9 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin106 mg
Zucker gesamt10 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 beschichtete Pfannen, 2 Töpfe, 1 Schüssel, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Lasagnenudeln in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten vorkochen. Herausnehmen und in eine Schüssel mit 1 EL Öl und eiskaltem Wasser geben. Kurz ruhen lassen, herausnehmen und auf Küchentücher ausbreiten.

2.

Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.

3.

Schalotte schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotte darin anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und von der Hitze nehmen. Dann unter die Tomaten mischen.

4.

Für die Sauce Butter in einem Topf schmelzen lassen, Mehl unterrühren, aufschäumen lassen und mit Milch ablöschen, dann 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Crème fraîche einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

5.

Spinat putzen, waschen und in Salzwasser kurz garne (blanchieren). Abschrecken und ausdrücken.

6.

Knoblauch schälen und fein hacken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch mit Spinat anbraten, salzen, pfeffern und von der Hitze nehmen.

7.

1/3 der Sauce in einer Auflaufform verteilen und eine Lage Nudel hinein schichten. Tomaten darauf geben, Hälfte vom Spinat darauf verteilen und zweite Schicht Nudeln darauf legen. Restliche Sauce darüber geben und Parmesan darüber reiben. Im vorgeheizten Backofenbei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen. 

8.

Inzwischen Lachs in Streifen schneiden. Auf der Lasagne verteilen und restlichen Spinat darüber geben. Weitere 2-3 Minuten in den Ofen geben und servieren.