Perfekt fürs Büro

Mediterraner Nudelsalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mediterraner Nudelsalat

Mediterraner Nudelsalat - Dieser Pastasalat versetzt Sie kulinarisch in den Mittelmeerurlaub!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
510
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der aromatische Salat to go hält, was er verspricht: Er lässt sich einfach vorbereiten und macht dank vieler Ballaststoffe richtig lange satt – perfekt als gesundes Mittagessen im Büro oder unterwegs. Vitamin E aus Pinienkernen und Oliven sowie das Lycopin aus den Tomaten schützen als Antioxidantien unsere Körperzellen vor der Schädigung durch freie Radikale.

Wer möchte, verfeinert den mediterranen Leckerbissen zusätzlich mit einem Bund Rucola. Die grünen Blätter sollten Sie allerdings lieber erst kurz vor dem Verzehr unterheben, dann bleiben sie schön knackig.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien510 kcal(24 %)
Protein18 g(18 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,1 g(54 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K33,2 μg(55 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure106 μg(35 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C96 mg(101 %)
Kalium867 mg(22 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium162 mg(54 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
1
1
1
4 EL
100 ml
20 g
40 g
getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
60 g
schwarze entsteinte Oliven
150 g
10 g
Kräuter (0.5 Bund; z. B. Thymian, Petersilie)
2 EL
weißer Balsamessig

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2.
In der Zwischenzeit Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
3.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Paprika und Zucchini zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten braten. Brühe zugießen und 3 Minuten köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4.

Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5.

Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und grob hacken. Oliven in Scheiben schneiden.

6.

Tomaten waschen und vierteln. Kräuter waschen, trocken schütteln, hacken und mit den Tomaten zum Gemüse geben.

7.

Alle vorbereiteten Zutaten mit restlichem Öl und Balsamessig mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.