Pfannkuchen mit Tomaten, Mozzarella und Löwenzahn

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannkuchen mit Tomaten, Mozzarella und Löwenzahn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 1 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LöwenzahnMilchMozzarellaGrießPinienkerneButter

Zutaten

für
4
Für den Teig
100 g
100 g
300 ml
3
Für den Belag
500 g
50 g
Pinienkerne ohne Fett geröstet
1
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
200 g
Butterschmalz zum Braten
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 250°C vorheizen.
2.
Für den Pfannkuchenteig alle Zutaten in einer Schüssel verquirlen und zugedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen.
3.
Löwenzahn waschen, putzen, verlesen und in kochendem Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren; abgießen, eiskalt abschrecken, abtropfen lassen und grob zerkleinern.
4.
Schalotte schälen, fein hacken und in heißer Butter glasig schwitzen, Löwenzahn und geröstete Pinienkerne zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und beiseite stellen. Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden.
5.
In einer kleinen Pfanne mit Butterfett 8 Pfannkuchen ausbacken und auf die Backbleche legen. Jeden Pfannkuchen mit Löwenzahn, Tomaten und Mozzarella belegen und im heißen Backofen ca. 8–10 Min. überbacken, bis der Käse zerläuft und leicht braun wird.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen