Rosenkohl mit Linsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosenkohl mit Linsen

Rosenkohl mit Linsen - Simpel, aber immer wieder richtig lecker.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
381
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Sie haben keine Champagnerlinsen bekommen? Kein Problem: Verwenden Sie einfach Ihre Lieblings-Linsensorte!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert381 kcal(18 %)
Protein23 g(23 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
Ballaststoffe15 g(50 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlLinseKirschtomateOlivenölThymianNatron

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Linsen (z. B. Champagnerlinsen)
400 g
Suppengrün (1 Bund)
1
3 EL
700 ml
Jodsalz mit Fluorid
450 g
1 Prise
200 g
6 Zweige
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Linsen in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen. Suppengrün putzen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und Linsen, Zwiebel und Suppengrün darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, zum Kochen bringen und ca. 35 Minuten garen, bis die Linsen noch leichten Biss haben. Linsen mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

2.

In der Zwischenzeit Rosenkohl putzen und in kochendem Salzwasser mit Natron ca. 12 Minuten garen. Abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.

3.

Kirschtomaten waschen und halbieren. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von 2 Zweigen abzupfen.

4.

Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit der Linsen Rosenkohl, Kirschtomaten und Thymian dazugeben. Linsengemüse mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen, auf 4 Tellern anrichten, mit restlichem Olivenöl beträufeln und mit restlichem Thymian garnieren.