print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Tortellinisalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tortellinisalat
Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
526
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien526 kcal(25 %)
Protein26 g(27 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium785 mg(20 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure105 mg
Cholesterin102 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
600 g
Tortellini Fertigprodukt (z. B. mit Käse-Spinatfüllung)
1 EL
2
200 g
gekochter Schinken in Scheiben
4
200 g
2 EL
3 EL
50 g
3
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Tortellini nach Packungsangabe in Salzwasser gar kochen, abschrecken, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Mit dem Öl vermengen.
2.
Die Zucchini waschen, putzen der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Den Schinken in Streifen bzw. Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
3.
Den Essig mit der Mayonnaise und der sauren Sahne verrühren. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken.
4.
Alle vorbereiteten Salatzutaten in einer Schüssel vermengen und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Ich habe die Zucchini, Zwiebeln, Schinken und Tomaten kurz angebraten. Alles abgekühlt zusammengemischt und es war ein sehr leckerer Salat.
 
Kann der Salat auch kalt gegessen werden, sprich kann er durchziehen oder ist er für den sofortigen Verzehrt? Vielen Dank im voraus.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo R. Tischner, Sie können den Salat auch gut vorbereiten. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Schreiben Sie einen Kommentar