Low Carb Dinner

Chili con Carne – Low Carb

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Chili con Carne – Low Carb

Chili con Carne – Low Carb - Kohlenhydratarmer Eintopf

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
479
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eine Low-Carb-Diät beinhaltet wenig Kohlenhydrate und dafür viel sättigendes Eiweiß. Bei dem Chili con Carne kommen die Proteine sowohl aus den Kidneybohnen als auch aus dem Rindfleisch. Sie sättigen nicht nur gut und lange, sondern dienen unseren Muskeln auch als Bausteine – ideal für Sportler.

Noch gesünder wird das Chili in der Low-Carb-Variante, wenn Sie mehr Gemüse zufügen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Paprika oder Zucchini? 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien479 kcal(23 %)
Protein38 g(39 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K15,7 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂6,7 μg(223 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium1.162 mg(29 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure227 mg
Cholesterin100 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stange Staudensellerie
2 rote Chilischoten
2 EL Olivenöl
600 g Rinderhackfleisch
1 EL Tomatenmark
300 ml Fleischbrühe
3 Tomaten
Salz
Pfeffer
250 g Kidneybohnen (Dose)
2 Stiele frisch gehackte Petersilie (oder Koriander)
4 EL saure Sahne
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Messer, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Sellerie putzen, waschen und fein würfeln. Chilischoten putzen, waschen und hacken. 

2.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch krümelig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Chili untermengen und 2–3 Minuten mitbraten. Tomatenmark untermengen und mit der Fleischbrühe ablöschen.

3.

Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Zum Chili geben, mit Salz und Pfeffer würzen und halb zugedeckt etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

4.

Bohnen waschen und abtropfen lassen. Zum Chili geben und weitere 10 Minuten gar köcheln lassen. Falls nötig noch etwas Brühe zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

5.

Low-Carb-Chili mit saurer Sahne und frisch gehackter Petersilie bestreut servieren.