EatSmarter Exklusiv-Rezept

Forelle blau

mit Kräuterkartoffeln
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Forelle blau

Forelle blau - Nicht nur am Karfreitag ein kulinarischer Knüller!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
376
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der festliche Fisch dient als delikate Nervennahrung: Eine Portion Forelle blau deckt den Tagesbedarf an Vitamin B12 zu stolzen 400 Prozent. Auch Knochen und Zähne bekommen kräftig Baustoff, denn das tägliche Soll wird beim Vitamin D sogar gleich siebenfach erfüllt.

Damit nicht nur die Vitamin- und Eiweißbilanz stimmt, sondern auch Ballaststoffe hinzukommen, servieren Sie zur Forelle am besten einen knackigen grünen Salat oder gedünstetes Gemüse.

Anstelle der Kräuterkartoffeln können Sie auch einen frischen Kartoffelsalat zubereiten. Probieren Sie zum Beipsiel unseren bunten Kartoffelsalat mit knackigem Gemüse.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien376 kcal(18 %)
Protein45 g(46 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D38,6 μg(193 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14,6 mg(122 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂8,7 μg(290 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.200 mg(30 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure628 mg
Cholesterin139 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D63,1 μg(316 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K111,3 μg(186 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin29,8 mg(248 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure7,4 mg(123 %)
Biotin22,4 μg(50 %)
Vitamin B₁₂17,5 μg(583 %)
Vitamin C100 mg(105 %)
Kalium2.787 mg(70 %)
Calcium183 mg(18 %)
Magnesium171 mg(57 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure1.175 mg
Cholesterin213 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ForelleKartoffelStaudensellerieButterPetersilieDill

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stange
4 Stangen
2
1
1 Bund
1 Bund
3
1 TL
3
600 ml
800 g
festkochende Kartoffeln
1
1400 g
sehr frische Forelle (küchenfertig; 4 sehr frische Forellen)
2 EL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sieb, 1 großer Topf mit Deckel, 1 rechteckiger Bräter, 1 mittelgroßer Topf, 1 Holzlöffel, 1 Schaumkelle, 1 große Schüssel, 1 Sparschäler, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

1.
Forelle blau Zubereitung Schritt 1

Lauch und Staudensellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden.

2.
Forelle blau Zubereitung Schritt 2

Möhren und Petersilienwurzel putzen, waschen, schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Petersilie und Dill waschen und trocken schütteln.

3.
Forelle blau Zubereitung Schritt 3

In einem großen Topf 3 l Wasser zum Kochen bringen. Alle vorbereiteten Gemüse, die Hälfte der Kräuter, Lorbeer, Pfefferkörner und Nelken dazugeben. Zugedeckt 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Mit dem Essig und etwas Salz würzen und weitere 10 Minuten kochen lassen.

4.
Forelle blau Zubereitung Schritt 4

Während das Gemüse kocht, die Kartoffeln schälen, waschen, je nach Größe vierteln oder halbieren und in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen.

5.
Forelle blau Zubereitung Schritt 5

Den Gemüsesud durch ein Sieb in einen rechteckigen Bräter gießen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und erneut zum Kochen bringen. Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und in Scheiben schneiden.

6.
Forelle blau Zubereitung Schritt 6

Forellen vorsichtig waschen (die Schleimschicht auf der Haut darf nicht verletzt werden!) und mit Zitronenscheiben in den leicht kochenden Sud legen. Bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten garen.

7.
Forelle blau Zubereitung Schritt 7

Inzwischen die Blätter von den restlichen Kräutern abzupfen und mit einem großen Messer grob hacken.

8.
Forelle blau Zubereitung Schritt 8

Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen und in eine Schüssel geben. Butter und Kräuter untermischen.

9.
Forelle blau Zubereitung Schritt 9

Die Forellen einzeln mit einer Schaumkelle vorsichtig aus dem Sud heben. Jeweils etwas abtropfen lassen und mit den Kräuterkartoffeln anrichten.

Zubereitungstipps im Video
 
Das Rezept funktioniert auch mit Karpfen. Schmeckt auch unglaublich lecker. Ich liebe dieses Gericht!
 
Kann man auch tk-forelle nehmen? EAT SMARTER sagt: Es geht schon, aber... Sobald die Schleimhaut auf der Haut verletzt ist, was bei aufgetauter Ware häufig der Fall ist, wird der Fisch nicht mehr richtig "blau".
 
Ein Klassiker, und ich steh total drauf. Freut mich zu lesen, das die Fettbilanz so gut ist. Wieder was gelernt bei euch.