Gegrillte Hähnchenbrustfilets mit Karottensalat und Dip

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gegrillte Hähnchenbrustfilets mit Karottensalat und Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
482
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien482 kcal(23 %)
Protein36,55 g(37 %)
Fett24,89 g(21 %)
Kohlenhydrate28,89 g(19 %)
zugesetzter Zucker0,52 g(2 %)
Ballaststoffe4,19 g(14 %)
Vitamin A2.360,29 mg(295.036 %)
Vitamin D1,31 μg(7 %)
Vitamin E2,06 mg(17 %)
Vitamin B₁0,11 mg(11 %)
Vitamin B₂0,14 mg(13 %)
Niacin17,57 mg(146 %)
Vitamin B₆0,61 mg(44 %)
Folsäure16,27 μg(5 %)
Pantothensäure1,07 mg(18 %)
Biotin0,56 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,31 μg(10 %)
Vitamin C15,97 mg(17 %)
Kalium726,56 mg(18 %)
Calcium257,39 mg(26 %)
Magnesium51,2 mg(17 %)
Eisen2,23 mg(15 %)
Jod1,2 μg(1 %)
Zink1,35 mg(17 %)
gesättigte Fettsäuren5,16 g
Cholesterin84,37 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Hähnchenspieße
4
Für die Marinade
200 g
1 EL
2 EL
4
1 TL
Ingwer frisch gerieben
2 TL
Koriander gemahlen
1 TL
Kreuzkümmel gemahlen
¼ TL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Möhrensalat
500 g
200 g
1
grüne Peperoni
2 EL
3 EL
½ TL
1 TL
braune Senfsamen
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
gehackte Cashewkerne
Joghurtdip
200 g
2 EL
2 TL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
feingeschnittene Petersilie
1 kleine Stange

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenspieße:
2.
Die Haut von den Hähnchenbrustfilets abziehen, das Fleisch längs in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und mit Zitronensaft und Salz einreiben. Das Fleisch wellenförmig auf Holzspiesschen stecken.
3.
Joghurt mit Essig und Öl in eine Schüssel geben, Knoblauch dazupressen und mit Ingwer, Koriander, Kreuzkümmel, Chili, Kurkuma und Pfeffer unterrühren. Die Hähnchenspiesse mit der Joghurt-Marinade einstreichen und zugedeckt ca. 4 Std. im Kühlschrank marinieren lassen.
4.
Ein Grillrost mit Alufolie auslegen, die Hähnchenspiesse darauf legen und ca. 10 Min. grillen, gelegentlich wenden und mit Marinade bestreichen.
5.
Möhrensalat:
6.
Möhren schälen, waschen und reiben. Gurke waschen, längs aufschneiden, mit einem Löffel die Kerne herausschaben und die Gurke in Würfel schneiden. Peperoni waschen, putzen, längs aufschlitzen, entkernen und die weißen Innenhäute entfernen und fein hacken.
7.
Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Senfkörner und Zucker in einer Schüssel verrühren und mit den Salatzutaten vermischen. Zum Servieren mit Cashewkernen bestreuen.
8.
Joghurtdip:
9.
Joghurt mit Sahne, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren, abschmecken. Sellerie waschen, putzen, quer in dünne Scheiben schneiden und mit der Petersilie unter den Joghurt rühren.
10.
Zum Servieren die Hähnchenspieße mit Möhrensalat und Joghurtdip auf Teller anrichten. Dazu Reis.