Gemüse-Sushiröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Sushiröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
301
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien301 kcal(14 %)
Protein8 g(8 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K5,2 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure183 μg(61 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium264 mg(7 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g japanischer Sushi-Reis
2 EL Reisessig
1 TL Zucker
Salz
1 Ei
1 TL Butter
1 Stück Salatgurke
1 Stück Rettich
Endiviensalat
10 Nori-Algen
2 TL Wasabi-Paste (Asienladen)
100 ml Sojasauce
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalatgurkeSojasauceRettichWasabi-PasteZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in einem Sieb waschen und abtropfen lassen, mit knapp 400 ml Wasser in einem Topf einmal aufkochen lassen und fest zugedeckt
2.
bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen, dann sofort mit Reisessig, Zucker und etwas Salz vermengen und zugedeckt abkühlen lassen.
3.
Deie Eier mit etwas Salz verquirlen und in heißer Butter ein dünnes Omelett ausbacken, diese dann In dünne Streifen schneiden. Die Gurke und den Rettich waschen, beides schälen und in lange dünne Streifen schneiden. Die Salatblätter waschen, trocken schütteln und zerrupfen. Die Nori-Blätter jeweils in 4 gleich große Stücke teilen.
4.
Jeweils etwas Reis, Omelett-, Gurken- und Rettichstreifen sowie Salat und ganz wenig Wasabi-Paste auf die Noriblätter geben und zu einer Tüte zusammenrollen. Die Sojasauce als Dip dazu reichen.