EatSmarter Exklusiv-Rezept

Grüne Kichererbsensuppe

mit Rührei-Crostini
3.333335
Durchschnitt: 3.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Grüne Kichererbsensuppe

Grüne Kichererbsensuppe - Spinat sorgt für die Farbe der Suppe, Ajwar färbt und würzt das Rührei

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
319
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vitamin B12 und Biotin kommen hier mit über 40 Prozent Ihres Tagesbedarfs vor. Biotin ist vor allem für seine positive Wirkung auf Haut, Haare und Fingernägel bekannt. Vitamin B12 spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung der roten Blutkörperchen, des Weiteren stärkt es das Immun- und das Nervensystem.

Crostini-Variante: Statt Rührei zu machen, 100 g fettreduzierten Schafskäse (25 Prozent Fett in der Trockenmasse, 9 Prozent absolut) zerbröseln, mit dem Ajwar vermengen, auf die noch ungerösteten Baguettescheiben verteilen, dann überbacken.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien319 kcal(15 %)
Protein18 g(18 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin21,5 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium416 mg(10 %)
Calcium177 mg(18 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin240 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K219,4 μg(366 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure134 μg(45 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin21,7 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium558 mg(14 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure162 mg
Cholesterin220 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
Zwiebeln (3 Zwiebeln)
1
2 EL
800 ml
klassische Gemüsebrühe
200 g
gehackter Spinat (tiefgekühlt)
½ Bund
glatte Petersilie
3 Stiele
4
2 EL
265 g
Kichererbsen (Dose; Abtropfgewicht)
100 g
Vollkorn-Baguette (8 Scheibe)
½ TL
gemahlener Koriander
4 TL
saure Sahne nach Belieben
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Topf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 kleine Schüssel, 1 Gabel, 1 Sieb, 1 Backblech, 1 Stabmixer, 1 Teelöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.
Grüne Kichererbsensuppe Zubereitung Schritt 1
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in Würfel schneiden, Knoblauch hacken.
2.
Grüne Kichererbsensuppe Zubereitung Schritt 2
1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. 100 ml Gemüsebrühe dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten dünsten.
3.
Grüne Kichererbsensuppe Zubereitung Schritt 3
Den gefrorenen Spinat in den Topf geben, aufkochen und alles zugedeckt bei kleiner Hitze weitere 5 Minuten garen.
4.
Grüne Kichererbsensuppe Zubereitung Schritt 4
Inzwischen Petersilie abspülen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Basilikum ebenfalls abspülen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.
5.
Grüne Kichererbsensuppe Zubereitung Schritt 5
Die Eier in einer kleinen Schüssel mit Ajwar und 2 EL Wasser verquirlen und salzen. Die Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.
6.
Grüne Kichererbsensuppe Zubereitung Schritt 6
Die Baguettescheiben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Grill des Backofens goldbraun rösten.
7.
Grüne Kichererbsensuppe Zubereitung Schritt 7
Restliche Gemüsebrühe mit Kichererbsen und Petersilie zum Gemüse geben und erneut aufkochen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken und warmhalten. Wer mag, kann die Suppe auch mit einem Stabmixer pürieren. Das macht sie sehr sämig.
8.
Grüne Kichererbsensuppe Zubereitung Schritt 8
Das restliche Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die verquirlten Eier zufügen und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Dabei immer wieder vom Rand zur Mitte schieben. Das Rührei auf den Baguettescheiben verteilen und mit Basilikumblättern belegen. Die Suppe mit den restlichen Kichererbsen bestreuen und nach Belieben mit saurer Sahne anrichten. Rührei-Crostini dazu servieren.
 
Die Suppe schmeckt einfach super! Mein 2 1/2 Sohn war auch begeistert. Kommt öfters am Tisch.
 
Beim Kochen sahen mein Freund und ich uns schon frustriert Prinzenrolle mampfen, weils uns nicht schmeckt... Als dann die Suppe und das Rührei fertig waren, wurden wir eines besseren belehrt: yammi!
 
Liebes eat smarter team, ich habe das rezept verändert und es hat super geschmeckt. ich habe anstelle von spinat frankfurter kräuter genommen. Statt Ajwar Tomatenmark,senf, Paprika edelsüß und chilli und statt baguette brot getostet. Nur wie hält das Rührei auf dem Brot?
 
Das ist eine Suppe nach meinem Geschmack, vor allem weil noch was handfestes, nämlich die leckeren Crostinis dabei sind!! Richtig lecker, schön würzig und eine spannende, ungewöhnliche Kombination. Die Variation mit den Schafskäse-Crostinis probiere ich dann beim nächsten Mal!!